Was ist Kräuterleber-Behandlung?

Kräuterleberbehandlung ist eine Form der ergänzenden oder Alternativmedizin, die verschiedene Kräuter benutzt, um Leberkrankheit und Schaden zu verhindern und zu vermindern. Viele Kräuterbehandlungen, welche die Leber zielen, formuliert, um die Entgiftung des Körpers zu erhöhen. Dieses gedacht, um die Belastung auf der Leber zu erleichtern und erhöht sein Arbeiten. Andere Kräuter benutzt für ihren berichteten Nutzen, wenn man die Leber vor Schaden und anregender gesunder Leberregeneration schützt.

Die Leber durchführt Hunderte der metabolischen Funktionen chen und kann durch Giftstoffe, Verschmutzungsstoffe, Spiritus und bestimmte Medikationen beschädigt werden. Sie arbeitet, um das Blut der Giftstoffe zu reinigen, spielt eine aktive Rolle im Immunsystem, reguliert die Niveaus der Fette und der Glukose im Blut und verarbeitet Nahrung während der Verdauung. Die allgemeinsten Leberkrankheiten umfassen Hepatitis, zirrhose, Krebs und Fettleber. Kräuterleberbehandlungen geglaubt, um den Lebermetabolismus zu erhöhen und fördern den gesamten Körper.

Milchdistel oder Silybum marianum, ist die am meisten benutzteste Kräuterleberbehandlung. Sie verwendet worden jahrhundertelang in Europa als Frühlingsstärkungsmittel, um das System zu reinigen und gewesen das Thema der wissenschaftlichen Forschung. Die Aktivsubstanz in der Milchdistel geglaubt, um silymarin zu sein. Die meiste Milchdistel, die Ergänzungen standardisiert, gründete auf diesem Auszug.

Studien geleitet worden auf die Wirksamkeit der Milchdistel und anderer Kräuterleberbehandlunganlagen. Obgleich Resultate von den klinischen Studien gemischte Ergebnisse erbracht, gezeigt einige Laborstudien, dass Milchdistel die schützenden und verbessernden Effekte auf der Leber haben konnte. Forschung gezeigt, dass silymarin vorteilhafte Effekte haben konnte, das Virus der Hepatitis C zu bekämpfen.

Herbalistsgebrauch-Milchdistel, zum vieler Leberkrankheiten, einschließlich Gelbsucht, Fettleber, zirrhose und Virenhepatitis zu behandeln. Das Kraut geglaubt, um schützende Qualitäten der Leber und die Fähigkeit zu haben, das Wachstum der gesunden Leberzellen anzuregen. Dieses hilft Rückseite, die der Schaden durch Leberkrankheiten verursachte.

Kräuterleberbehandlung verwendet auch, um Leberentgiftung zu fördern. Zwei Kräuter, die zu helfen den, Körper der Giftstoffe zu reinigen am meisten benutzt sind, sind Löwenzahn und Burdock. Im Allgemeinen zusammen verwendet, um Leber Detox zu unterstützen, geglaubt diese Kräuter, um den Körper zu unterstützen, wenn man eine Vielzahl der Giftstoffe und der Verschmutzungsstoffe entfernt, die gedacht, um die Leber zu überwältigen und sein Arbeiten zu verringern.

Andere allgemein verwendete Kräuterleberbehandlungen, die geglaubt, um das Arbeiten der Leber zu simulieren und Krankheit zu verhindern, sind grüner Tee, Luzerne, schisandra, Berberitzenbeere, reishi und Gelbwurz. Grüner Tee, Berberitzenbeere, reishi und schisandra gedacht, um zirrhose und Hepatitis am Weiterkommen bis zu Leberkrebs zu verhindern oder das Wachstum der vorhandenen Tumoren in der Leber zu verlangsamen. Gelbwurz ist ein entzündungshemmendes Kraut, das gedacht, um Leberschaden zu verhindern.

Obgleich Kräuterleberbehandlung für Tausenden Jahre verwendet worden, um Leberstörungen zu adressieren, abrechnete moderne herkömmliche Medizin im Allgemeinen die Wirksamkeit von Kräuterbehandlungen bis das späte 20. Jahrhundert. Weitere Forschung geleitet worden auf der Wirksamkeit der traditionellen Kräuterleberbehandlunganlagen und ihrer Auszüge. Solche Studien aufgetreten besonders in Europa und in Asien nd.