Was ist Laminoplasty?

Laminoplasty ist ein Verfahren, das durchgeführt, um die Breite des spinalen Kanals mit dem Ziel die Entlastung des Drucks auf dem Rückenmark zu erhöhen. Es getan am allgemeinsten, um spinalen Stenosis, eine Bedingung zu behandeln, die indem man des spinalen Kanals gekennzeichnet, verengt. Laminoplasties durchgeführt von erfahrenen spinalen Chirurgen auf Patienten rgen, die völlig betäubt. Das Verfahren nimmt normalerweise herum zwei Stunden, obgleich manchmal Komplikationen die Chirurgie veranlassen, länger zu laufen.

In einem laminoplasty dreht der Chirurg einen Bereich des Wirbels, der als das Plättchen bekannt ist in, was im Wesentlichen eine kleine Tür ist. Dieses getan, indem man eine Seite des Plättchens weg von dem Wirbel schneidet, und entweder, die andere Seite zählend oder sie weg schneiden außerdem. Dieses herstellt eine Klappe des Knochens pe, die außerhalb schwenkbar gelagert werden kann, um mehr Raum im spinalen Kanal zu bilden. Metallclips benutzt, um die Tür geöffnet zu halten und lassen den spinalen Kanal dauerhaft verbreitert beim Halten des Schutzes des Rückenmarks intakt durch das Lassen des Plättchens intakt. Gewöhnlich behandelt einige Wirbel auf diese Art während eines laminoplasty.

Eine Alternative zu diesem Verfahren ist ein Laminectomy, in dem das Plättchen des Knochens völlig herausgenommen. Präferenz für eine Chirurgie oder die andere basiert normalerweise auf des der Erfahrung und den Besonderen Chirurgen des Falles. Ein Chirurg kann beide Wahlen mit dem Patienten wiederholen, wenn sie gelten können als entwicklungsfähige Wahlen, damit der Patient eine Gelegenheit hat zu wählen, die Verfahren sie oder er durchmachen möchte.

Es gibt Risiken zu einem laminoplasty, wie mit jedem chirurgischen Verfahren. Sein unter allgemeiner Anästhesie verursacht einige Risiken der Komplikationen, die auf der Betriebstabelle auftreten können, und nach Anästhesie, ist- der Patient von den Lungenflügelproblemen gefährdet. Patienten sind auch von der Infektion und vom Nervenschaden gefährdet, die auftreten können selbst nachdem die sorgfältig durchgeführte Chirurgie. Leute können ihr Risiko von Komplikationen verringern, indem sie mit einem in hohem Grade erfahrenen Chirurgen in einer hochwertigen chirurgischen Anlage arbeiten.

Bevor er laminoplasty durchmacht, sollte ein Patient sprechen mit dem Chirurgen über, warum das Verfahren durchgeführt, was während der Chirurgie geschehen und nach Chirurgie zu erwarten was. Hinauszugehen ist ratsam, über Wiederaufnahme und Fürsorge vor Chirurgie, damit der Patient vorbereiten kann. Berücksichtigen Fürsorgenotwendigkeiten kann für Freunde und Familienmitglieder, die dem Patienten während der laminoplasty Wiederaufnahme helfen können, sowie Arbeitgeber wichtig auch sein, die Anpassungen für die Angestellten bilden müssen, die von Chirurgie erholen.