Was ist Levocetirizine?

Levocetirizine ist eine Antihistaminmedikation, die ein Doktor vorschreiben kann, um Heufieber zu behandeln, Bienenstöcke und andere Allergieausgaben. Es ist ein Beispiel eines Generationantihistamins und verursacht vornehmlich weniger Beruhigung als die früheren Erzeugungen dieser Drogen und bildet sie sicherer, damit Patienten nehmen. Die Dosierung schwankt, abhängig von dem Patienten, und sie kann in einige Formen kommen und in den Kombinationsmedikationen umfassen, in denen der Hersteller zwei Drogen zusammen verpackt, um komplettere Entlastung zur Verfügung zu stellen.

Diese Medikation arbeitet, indem sie Histaminempfänger blockiert. Mastzellen können fortfahren, Histamin, aber, da es nicht an die Empfänger anschließen kann, die Kaskade der Allergiesymptome freizugeben stoppt in seinen Schienen. Patienten können wässrige Augen, Hautausschläge, runny Nasen, Ansammlung und andere Allergieprobleme vermeiden, indem sie regelmäßig diese Medikation, normalerweise in einer Sobald-eintagdosis nehmen. Es ist wichtig zu versuchen, die Medikation rechtzeitig zu nehmen, obgleich, wenn Leute eine Dosis verfehlen, sie vorangehen und sie bilden können, es sei denn sie zur zeitlich geplanten Zeit für das folgende nah sind.

Patienten auf levocetirizine sind weniger wahrscheinlich, Asthmaangriffe und andere strenge Allergiesymptome zu erfahren. Diese Medikation auch erhöht Komfort für Leute mit Saisonallergien und kann die Zeit begrenzen, die bei der Arbeit verloren, oder Schule, indem sie Leute sicherstellt, kann fortfahren, während der Allergiejahreszeit zu arbeiten. Der Mangel an beruhigenden Effekten kann das Drogesafe herstellen, um jederzeit zu nehmen, eher als, Patienten begrenzend zum Nehmen ihrer Medikation, wenn es sicher ist, schläfrig oder träge zu fühlen.

Leute mit Niereproblemen sollten levocetirizine nicht nehmen. Einige Patienten können eine allergische Reaktion zur Droge erfahren, und sie sollten achtgeben, dass ihre medizinische Geschichte mit einem Doktor besprechen, bevor sie eine Verordnung empfangen. Es kann Konflikte mit vorhandenen Drogen geben Nehmen eines Patienten, oder ein Doktor könnte über Comorbidities betroffen werden. Allgemeines levocetirizine Nebenwirkungen können trockenen Mund, Fieber und Nosebleeds umfassen. Obgleich die Medikation weniger wahrscheinlich ist, Ermüdung als andere Antihistamine zu verursachen, fühlen einige Patienten schläfrig oder während auf dieser Droge müde.

Es ist wichtig, die korrekte Dosis am richtigen Zeitpunkt zu nehmen und diese, Medikation zu teilen zu vermeiden. Ein Patient, der nicht einen Doktor getroffen, konnte gefährdet sein, indem er Verordnungmedikationen wie levocetirizine nahm, da es eine Wahrscheinlichkeit der allergischen Reaktion, der Konflikte mit anderen Drogen und anderer Ausgaben gibt. Außerdem sind Symptompatientenattribut zu den Allergien manchmal wirklich Zeichen eines anderen Probleme, und ein Doktor muss den Patienten auswerten, um sicherzustellen, dass das Problem wirklich Allergien ist.