Was ist Linderungschemotherapie?

Linderungschemotherapie ist eine Art Krebsbehandlung. Anders als die Regularchemotherapiebehandlung, die für die meisten Krebspatienten verwendet, erfolgt Linderungschemotherapie ohne die Absicht des Kurierens des Patienten. Stattdessen verwendet Linderungschemotherapie, um zu helfen, Tumoren zu schrumpfen und patient’s Krebs-in Verbindung stehende Symptome zu verringern. Im Wesentlichen verwendet sie, um einem Patienten zu helfen, grösseren Komfort an seinen letzten Tagen zu genießen und sein Leben möglicherweise sogar zu verlängern.

Chemotherapie ist eine Behandlung, die ein chemisches Mittel einsetzt, um das Wachstum der Krebszellen zu stoppen oder zu verlangsamen. Das chemische Mittel der Doktorgebrauch abhängt von einigen Faktoren, einschließlich die Art des Krebses, zu der der Umfang es verbreitet, das Endziel der Behandlung und der Gesamtgesundheitszustand des Patienten. Chemotherapie kann in der Pilleform, durch eine Ader oder sogar über die Anwendung eines chemischen Mittels zu einer person’s Haut ausgeübt werden.

Ein Doktor kann Chemotherapie empfehlen, um zu helfen, das Wiederauftreten des Krebses zu verhindern oder sogar einen entwickelten Tumor zu steuern. Häufig verwendet Chemotherapie als Teil eines Behandlungplanes für das Sparen eines patient’s Lebens. Leider jedoch haben einige Leute Krebs, der bis jetzt weitergekommen, dass doctor’s denken, dass Überleben unwahrscheinlich ist. In solch einem Fall kann ein Doktor Linderungschemotherapie empfehlen, um Tumorwachstum zu verlangsamen oder zu stoppen oder sogar Krebse zu schrumpfen. Obwohl dieses den Patienten möglicherweise nicht speichern kann, ist die Idee, dass Chemotherapie helfen kann, das Ende von seinem Leben bequemer zu bilden.

Linderungschemotherapie kann helfen, Tumoren genug zu schrumpfen, um zu helfen, die Schmerz zu steuern, die, ein Patient beim Beschäftigen fühlen kann die Weiterentwicklung des Krebses. Sobald die Tumoren geschrumpft, kann ein Patient weniger Ermüdung auch glauben. In einigen Fällen kann Linderungschemotherapie einem geduldigen Aufenthaltmobile helfen und eine verbesserte Lebensqualität erfahren. Sie kann auch helfen, die patient’s allgemeine Richtung des Wohls zu verbessern, da Schritte noch unternommen, um seinen Krebs zu kämpfen.

Leider kann Linderungschemotherapie unangenehme Symptome auch produzieren. Z.B. kann ein Patient, der sie durchmacht, Haarverlust haben, Geschmack- und Appetitänderungen, sexuelle Funktionsstörung, Verstopfung, Diarrhöe und Erbrechen. Eine Person, die Chemotherapie durchmacht, kann Ermüdung und den Tiefstand seines Immunsystems auch erfahren, das ihn anfälliger für Infektion bildet.

Die Entscheidung, ob man Linderungschemotherapie gelassen gewöhnlich bis zum Patienten durchmacht, obwohl sein Doktor eine Empfehlung anbieten kann. Einige Leute w5ahlen sie, um eine Wahrscheinlichkeit an ein wenig länger leben zu haben sogar. Andere können es vorziehen, die verschiedenen Methoden des Bleibens bequem in ihren letzten Tagen anzuwenden und chemotherapy’s Nebenwirkungen vermeiden.