Was ist Lipofen®?

Lipofen®, Gattungsbezeichnung fenofibrate, ist eine Droge, die hilft, das Niveau der Triglyzeride und des Cholesterins im Blut zu verringern. Es vorgeschrieben gewöhnlich zu den Patienten, die von der Verstopfung der Arterien, der alias Atherosclerose gefährdet sind. Die Droge ist am wirkungsvollsten, wenn sie mit regelmäßiger Übung und einer gesunden, leicht fetthaltigen und Niedrigcholesterin Diät kombiniert.

Die Droge arbeitet, indem sie gutes Cholesterin, alias mit hoher Dichte Lipoprotein, (HDL) zusätzlich zur Senkung des schlechten Cholesterins erhöht, das als von geringer Dichte Lipoprotein bekannt (LDL). Lipofen® anregt das Enzym, das Triglyzeride verringert t und hilft, den Prozess zu beschleunigen, der Fettsäuren vom Körper entfernt. Es funktioniert auch, um die Produktion von mehr Triglyzeriden zu verringern, die die chemische Form das meiste Fettnehmen während im Körper ist.

Lipofen® kann helfen, das Risiko einiger ernster Bedingungen zu verringern. Es ist am wirkungsvollsten, wenn es die Niveaus fett-wie des Materials im Blut senkt, das Pancreatitis verursachen kann - eine Entzündung oder eine Infektion des Pankreas. Die Droge kann zum Bezirk des Anschlags, der Angina, der Herzkrankheit und des Herzinfarkts auch helfen.

Die Patienten, die Lipofen® haben nehmen gewöhnlich, regelmäßige Blutproben, zwecks zu garantieren, dass es keine nachteiligen Nebenwirkungen gibt. Der Doktor muss auch feststellen, ob die Dosierung justiert werden muss. Es kann Gallenblase- und Lebertests auch geben, damit Gebrauch der Medikation schnell eingestellt werden kann, wenn er scheint, Schaden zu verursachen.

Lipofen® Pillen vorgeschrieben normalerweise se, täglich genommen zu werden. Die Droge ist im Allgemeinen am wirkungsvollsten, wenn sie während des Mealtime mit einem vollen Glas Flüssigkeit genommen. Lipofen® muss vollständiges genommen werden, zwecks wirkungsvoll zu sein. Pillen, die defekt gewesen oder abgebrochen, sollten weggeworfen werden.

Um wirkungsvoll zu sein, sollte Lipofen® durch ein regelmäßiges Regime der Übung und der gesunden Diät ergänzt werden. Patienten sollten Niedrigauswirkung in der körperlichen Tätigkeit wie Gehen mindestens engagieren. Es ist auch wichtig, eine Diät mit einer Hauptgewichtshöhe in der Faser und in den vollständigen Nahrungsmitteln und niedrig im Fett und im Cholesterin zu essen.

Es gibt einige Bedingungen, die entweder für zu riskant sind oder besondere Aufmerksamkeit erfordern, bevor man Lipofen® nimmt. Patienten mit Gallenblasekrankheit, strenger Nierekrankheit oder Leberbedingungen wie Hepatitis oder zirrhose sollten die Droge nicht nehmen. Einzelpersonen mit gemäßigter Nierekrankheit, Diabetes, Hypothyreose und Leberkrankheit fordern zusätzliche Prüfung, um festzustellen, wenn es sicher ist, Lipofen® zu nehmen.

Eine Vielzahl der berichteten Nebenwirkungen ist vom Nehmen von Lipofen® möglich. Milde Effekte umfassen Hautausschlag, gemeinsame Schmerz und Verdauungsbeschwerden, Aufblähung oder Gas. Einiges vom ernsteren bewirkt, wie Fieber, die strengen Schmerz im Magen, Übelkeit, oder das Erbrechen sollte sofortige Beschwerden empfangen. Obwohl es selten ist, ist eine der ernstesten Nebenwirkungen ein Zustand der Muskeln, die durch Weichheit, Schwäche und die ungewöhnlichen Schmerz gekennzeichnet.