Was ist Lisinopril?

Lisinopril ist eine Medikation, die im Management des hohen Blutdruckes und auch manchmal in den Fällen congestive Herzversagens benutzt. Diese Medikation zur Verfügung gestellt nur von der Verordnung und Patienten können während der Drogetherapie überprüft werden müssen, um sicherzustellen, dass die Dosierung angebracht ist. Sie kann in der Kombinationstherapie mit anderen Drogen für einige Fälle vom Bluthochdruck verwendet werden, und ein Doktor bespricht die Pläne für Kombinationstherapie mit dem Patienten.

Diese Droge ist in einer Kategorie benannte Bluthochdruckmedikationen Angiotensin-Umwandlung der (ACE) Enzyminhibitoren. Diese Medikationen arbeiten, indem sie Niveaus einer Chemikalie verringern, die auf dem Signalfestziehen der Blutgefäße benutzt. Mit untergeordneten der Chemikalie im Körper, entspannte der Blutgefäßaufenthalt und öffnet und hielt Blutdruck niedrig. Ein mögliches Risiko hat Blutdrucktropfen zu niedrig, wie gesehen, als Patienten zu werden entwässerten, oder wenn Patienten andere Drogen kombinieren, die bekannt sind, um Blutdruck mit lisinopril zu verringern. Es ist wichtig, Lose Flüssigkeiten zu trinken während auf dieser Droge, um Blutdruckniveaus beständig zu halten.

Diese Medikation kann gastro-intestinale Symptome einschließlich Übelkeit und das Erbrechen verursachen. Einige Patienten entwickeln Ermüdung, Übelkeit, Schwellen, Husten oder Hautausschläge. Etwas lisinopril Nebenwirkungen können Zeichen einer ernsten Komplikation, wie Niereschaden oder Verletzung des Magens sein. Wenn Patienten in Ohnmacht fallen, gelbliche Haut oder Augen entwickeln, oder strenge Nebenwirkungen der Erfahrung extrem, sollten sie sie mit einem Doktor besprechen. Die Dosierung kann justiert werden müssen, oder die Medikation kann eingestellt werden müssen.

Patienten auf lisinopril sollten sicherstellen, dass die Droge in ihren Diagrammen und an den Apotheken verzeichnet, in denen sie Verordnungen füllen. Dieses erlaubt Versorgern der medizinischen Behandlung, die möglicherweise gefährlichen Drogeinteraktionen zu kennzeichnen, bevor sie auftreten und vermeidet Verwaltung einer Droge, die schlecht auf lisinopril einwirkt. Es ist ratsam, Doktoren über im Freiverkehr gehandelte Drogen zu konsultieren, falls sie ein Problem aufwerfen konnten. Die Patienten, die ihren Blutdruck durch diätetische Mittel handhaben, sollten die Menge des Salzes und des Kaliums in ihren Diäten auch besprechen, während sie auf dieser Medikation sind.

Untersuchungen über lisinopril gezeigt entwickelnden Fötussen Gefahren. Diese Medikation sollte nicht von den Patienten genommen werden, die schwanger sind, und wenn eine Schwangerschaft während auf der Droge entwickelt, sollte sein Gebrauch sofort eingestellt werden und ein Geburtshelfer sollte konsultiert werden. Er kann Totgeburt oder kongenitale Probleme, abhängig von verursachen, wenn das Fötus herausgestellt, die Menge der Droge, die und wie lang die Belichtungsletzten genommen.