Was ist Lorazepam Sublingual?

Sublingual Lorazepam ist eine Benzodiazepineart Medikation für Angst. Sublingual lorazepam genommen, indem man es unter der Zunge hält, gekennzeichnet als sublingually, bis es auflöst. Es ist eine wirkungsvolle und im Allgemeinen sichere Medizin, aber das sublingual lorazepam kann etwas Nebenwirkungen verursachen und es gibt Vorsichtsmaßnahmen, die getroffen werden müssen, wenn man es verwendet.

Normalerweise verwendet durch Erwachsene für Angst und Spannung, benutzt das sublingual lorazepam manchmal von den Kindern mit Ergreifungen oder Angst. Es kann auch genommen werden, um bei der Übelkeit und beim Erbrechen zu helfen, die durch Krebsbehandlung verursacht. Lorazepam, das sublingual ist, ist für akute Angst und Ergreifungen besonders nützlich, weil es eine flinke Medikation ist, aber das Schlucken sie, bevor es völlig auflöst, verringert seine Wirksamkeit.

Es gibt einige mögliche Nebenwirkungen, die verursacht werden können, indem man das sublingual lorazepam verwendet. Schläfrigkeit, Übelkeit, Korrdinationsprobleme und Konzentrationsprobleme sind das allgemeinste. Patienten sollten nicht fahren, oder, die Aufgaben durchzuführen, die Geisteswachsamkeit erfordern, bis der Effekt, den die Droge auf einer bestimmten Person hat, bekannt. Spiritus kann die Schläfrigkeit-in Verbindung stehenden Nebenwirkungen von lorazepam erhöhen sublingual, also sollte er beim Nehmen dieser Medikation vermieden werden, es sei denn der Patient anders von einem Doktor erklärt.

Allergische Reaktionen auf lorazepam sind ernst und umfassen Kürze des Atems, der Hautausschlag, itching und schwellen. Atmenprobleme, ein StampfenPuls, übermäßiger Sleepiness und Durcheinander, Gedächtnisverlust oder Stimmungsänderungen können alle eine ernste nachteilige Reaktion anzeigen, und die Patienten, die irgendwelche Symptome erfahren, sollten ärztliche Behandlung sofort suchen. Einige Leute auch haben eine paradoxe Reaktion zu dieser Medikation und werden besorgter und hyperaktiv, nachdem sie sie genommen. Patienten sollten mit einem Doktor über irgendwie strenge, lästige oder hartnäckige Nebenwirkung sprechen, und eine Änderung in der Dosierung oder in einer anderen Medikation kann erfordert werden.

Nach plötzlichem Stillstand lorazepam der sublingual Behandlung, können Patienten Zurücknahmeeffekte wie Ergreifungen, Klammern und Halluzinationen erfahren. Aus diesem Grund sollten Patienten lorazepam nie ohne Doktorüberwachung einstellen. Lorazepam kann süchtig machend sein, besonders wenn es während einer langen Zeitspanne der Zeit verwendet, und so sollten Patienten mehr als die vorgeschriebene Dosierung nie nehmen und sollten garantieren, dass niemand sonst Zugang zu dieser Medikation hat.

Lorazepam kann auf andere Medikation, besonders Beruhigungsmittel, Antidepressiva negativ einwirken, narkotische schmerzstillende Mittel, und Anti-convulsives. Patienten sollten garantieren, dass der vorschreibende Doktor alle Medikationen, Vitamine und Ergänzungen, die genommen, um alle mögliche Drogeinteraktionen zu vermeiden berücksichtigt. Wenn eine Dosis verfehlt, ist es wichtig dass Patienten, zwei Dosen nicht sofort zu nehmen.