Was ist Lymphentwässerung?

Lymphentwässerung ist eine holistische Annäherung zur Förderung eines gesunden Lymphsystems. Das Lymphsystem ist ein kompliziertes Netz der Behälter und der Luftschachte, die Flüssigkeit während des Körpers verschieben und ist für die Bewegung der Giftstoffe weg von gesunden Zellen und das Tragen der MikrobeFightingmaterialien zu den Zellen verantwortlich, wenn sie unter Angriff durch Viren sind. Obwohl Flüssigkeit durch das Lymphsystem bewegt, hat sie nicht seinen eigenen pumpenden Mechanismus. Lymphentwässerung ist eine Art Therapie, die dem Körper helfen soll, ein frei fließendes Lymphsystem zu produzieren.

Lymphentwässerungtherapie besteht aus einer manuellen Massage, durchgeführt von einem Lymphentwässerungtherapeuten. Eine Lymphentwässerungmassage konzentriert hauptsächlich auf spezifische Lymphknoten und Punkte des Körpers, sowie den natürlichen Fluss des Lymphsystems. Antragsteller der Lymphentwässerung glauben, dass der Prozess Blockierungen des Lymphsystems verringert, das der Reihe nach einen gesünderen Körper fördert.

Wenn das Lymphsystem blockiert wird, können Lymphknoten geschwollen werden. Weiter Systemskann ausfallen, zum der body’s Giftstoffe zu entfernen und Zählimpulse der weißen Blutzelle sogar beeinflussen. Lymphentwässerung geglaubt, um Blockierung zu verringern, die Gesundheit im Lymphsystem sowie andere körperliche Systeme wie die zirkulierenden, Atmungs-, muskulösen und Drüsensysteme fördert. Einige Therapeuten glauben, dass Lymphentwässerungtherapie Allergien, Monatsklammern, Kälten und andere Viren auch verringern kann.

Während Lymphentwässerung über vorbeugende Gesundheitspflege ist und als sichere, körperliche Symptome, wie geschwollene Drüsen gilt, kann ein Problem mit dem Lymphsystem anzeigen und sollte von einem Arzt ausgewertet werden. Zusätzlich zur Lymphentwässerungtherapie gibt es Forschung, die anzeigt, dass es zusätzliche Maßnahmen gibt, die Leute ergreifen können, um ein frei fließendes Lymphsystem zu fördern. Einige dieser Masse einschließen die Sachen se, die so einfach sind wie, eng anliegende Unterwäsche wie Büstenhalter, Unterwäsche und Pantyhose und andere einschränkende Kleidung vermeiden. Die Verringerung des Druckes kann auch helfen, ein gesundes Lymphsystem sowie regelmäßige Übung und eine gesunde Diät zu fördern.