Was ist Lymphmassage?

Lymphmassage ist eine Technik, die verwendet, um Lymphefluß in den Körper anzuregen. Lymphe ist die freie Flüssigkeit, die durch die Lymphknoten produziert, gelegen im Ansatz, im Kasten, in den underarms, in der Leiste und im Abdomen. Ein gesunder Fluss der Lymphe stützt das Immunsystem des Körpers, wenn er weg die Giftstoffe kämpft, die für Viren und Infektion verantwortlich sind. Das Lymphsystem - enthalten von 500 bis 600 Lymphknoten, zusätzlich zur Milz, zusätzlich den Mandeln, zur Thymusdrüse und zu den Polypen - ist das Filtersystem des Körpers für gefährliche Giftstoffe und Krankheit-Förderung Bakterium. Aus diesem Grund ist die Gesundheit des Lymphsystems zur Fähigkeit des Körpers zu heilen entscheidend.

Entwickelt 1932 durch dänischen Physiologen Emil Voder, ist die Zielsetzung der Lymphmassage die Anregung und die folgende Öffnung der Lymphdrüsen, mit dem Ergebnis eines erhöhten Flusses der Lymphe. Der mögliche Nutzen der Lymphmassage - oder Lympheentwässerung - umfaßt, aber begrenzt nicht auf, verringerte gemeinsame Schmerz und die Schmerz von Arthritis, Stimmungs- und Energieverbesserung, seltene Infektion und verbesserte Hautzustände. Sie kann Migränen und Monatsklammern auch vermindern.

Der Fokus dieser Massage ist hauptsächlich auf dem oberen Körper, einschließlich das Gesicht, den Ansatz und die underarm Regionen. Gewöhnlich ist die Note unglaublich hell, da die Lymphbehälter direkt unter der Haut befinden und auf .5 bis 8 Unzen Druck pro Quadratzoll reagieren (ungefähr 6.5 quadratische Zentimeter). Diese helle Anwendung des Drucks nachahmt den natürlichen Rhythmus des Lymphsystems, mit dem Ergebnis einer einfachen, nichtinvasiven Ermutigung des Lympheflusses ven.

Lymphmassage kann tiefer Gewebemassage, abhängig von Präferenz und den Ausgaben unabhängig oder in Verbindung mit durchgeführt werden Wünsche einer Person, um zu wenden. Punkte der Muskulatur zum Beispiel können angesprochen werden, indem man danach 20 bis 30 Minuten der tiefen Gewebemassage mit 20 bis 30 Minuten der Lymphmassage kombiniert. Andererseits können Ausgaben des Schwellens, Narbegewebe und Entzündung die meisten von der hellen Note alleine profitieren.

Wie mit allen Formen der Massage, ist es wichtig, viel des Wassers zu trinken, nachdem ein Lernabschnitt abgeschlossen. Lymphmassage freigibt Giftstoffe age, die der Verbrauch des Wassers hilft, auszufüllen. Andererseits entmutigt Salz- und Spiritusverbrauch stark nach einer Massage, da sie die Fähigkeit des Körpers hemmen, Giftstoffe auszufüllen.

Während Lymphmassage eine ausgezeichnete Weise ist, Infektion zu verhindern, sollten die Leute, die z.Z. eine akute Infektion erleiden, Lymphmassage nicht empfangen. Ähnlich sollten Leute mit undiagnosed Tumoren, gerinnende Ausgaben und Herzbedingungen Massage vermeiden, da sie die Freisetzung und den Fluss von möglicherweise gefährlichem Bakterium und Giftstoffen anregt. Aus diesem Grund sollte Massage nur durch die mit einem gesunden Immunsystem geübt werden.