Was ist Meclizine?

Meclizine ist eine Medikation, die ein Doktor vorschreiben kann, um Übelkeit zu behandeln verursachte durch Schwindel und Bewegungskrankheit. Er wird auf einer wie-erforderlichen Basis zur Adressenübelkeit genommen und begrenzt oder verhindert das Erbrechen, wenn ein Patient die Medikation nimmt, wie verwiesen. Apotheken normalerweise behalten Vorräte an dieser Droge bei und können Verordnungen, ausgenommen unter spezielle Umstände am gleichen Tag füllen. Die Patienten, die über Bewegungskrankheit betroffen werden, können mit ihren Doktoren sprechen, um zu sehen, wenn Meclizine für ihre Notwendigkeiten angebracht ist.

Diese Medikation scheint, die Tätigkeit der Neurotransmitterer zu unterdrücken, die Übelkeit verursachen. Sie wirkt auch auf das vestibuläre System im Ohr, die Ursache hinter Übelkeit in den Leuten mit Schwindel und Bewegungskrankheit ein. Für Bewegungskrankheit nehmen Patienten die Droge um eine Stunde, bevor sie reisen, und können ihn wieder nehmen, wenn die Reise mehr als 24 Stunden dauert. Für Schwindel stellt ein Doktor spezifische Anweisungen auf zur Verfügung, wie der Patient die Medikation benutzen sollte.

Nebenwirkungen des allgemeinen Meclizine umfassen trockenen Mund, ermüden und unscharfer Anblick. Patienten, die nicht die Medikation genommen haben, bevor schwere Maschinerie nicht betreiben sollte, bis sie können, die Medikation sie beeinflußt. Einige Patienten bleiben aufmerksam fähig, bewusst, und zu den komplizierten Aufgaben, während andere fallen können schlafend oder auf der Droge träge sich fühlen. Wenn Übelkeit sogar nach dem Nehmen von Meclizine weiter besteht, können Patienten die Situation mit ihren Doktoren besprechen, um zu sehen, wenn sie weitere Auswertung oder eine andere Medikation benötigen.

Ein Doktor bietet normalerweise eine Verordnungmedikation für Übelkeit, nachdem ein Patient konservativere Mittel für die Leitung sie versucht hat, einschließlich die natürlichen und im Freiverkehr gehandelten Hilfsmittel an. Bei Patienten, die strenge Bewegungskrankheit oder -Schwindel haben, sind diese Masse normalerweise nicht wirkungsvoll oder unterdrücken nicht genug sich erbrechen, zum des geduldigen Gefühls bequem zu bilden. Meclizine und andere verschreibungspflichtige Medikamente für Übelkeit bieten konkurrenzfähigeres Management an und können Komplikationen wie die Dehydratisierung verhindern, die mit dem übermäßigen Erbrechen verbunden ist.

Selten haben Patienten eine allergische Reaktion zum Meclizine. Wenn ein Patient Betäubung und das Prickeln um den Mund zusammen mit Symptomen wie Hautausschlägen, die Schwierigkeit beachtet, die atmet und im Puls ändert, nachdem er genommen hat, sollte die Medikation, ein Doktor konsultiert werden. Der Doktor kann den Patienten auswerten, wenn überhaupt Interventionen sind festzustellen, und die Allergie zu notieren erforderlich, also wird die Droge nicht zukünftig vorgeschrieben. Patienten mit einer Geschichte der allergischen Reaktionen auf Meclizine sollten sicherstellen, dieses mit ihren Doktoren zu besprechen, wenn Wahlen für handhabenübelkeit ausgewertet werden.