Was ist Medroxyprogesterone?

Medroxyprogesterone ist eine Verordnungmedikation, die allgemein verwendet ist, die Störungen zu behandeln, die auf hormonalen Ungleichheiten in den Frauen bezogen werden. Es ist eine synthetische Form des Hormonprogesterons, das in Ovulation, in Menstruation und in Schwangerschaft miteinbezogen wird. Mundmedroxyprogesterone kann gegeben werden, um abwesende Zeiträume, unregelmäßige Blutenmuster oder Endometriosis zu behandeln. Als Kurs der Einspritzungen, ist die Droge auch a-in hohem Grade - wirkungsvolles empfängnisverhütendes Mittel. Es gibt Risiken von Nebenwirkungen und von nachteiligen Drogeinteraktionen, also ist es wichtig, Gesundheitsprobleme und gegenwärtigen Medikationverbrauch mit einem Doktor zu besprechen, bevor man Medroxyprogesterone nimmt.

Während des Monatszyklus löst Progesteron das uterine Futter, um sich zu trennen und die Eierstöcke aus freizugeben. Frauen, die die unregelmäßigen oder abwesenden Zeiträume erfahren, spontane Blutenprobleme oder ungewöhnliches uterines Zellenwachstum hat häufig zu wenig Progesteron in ihren Systemen. Medroxyprogesterone kann natürliche Hormonproduktion ergänzen, um Prozesse auszugleichen und Gleichmässigkeit zu fördern. Zusätzlich sehr können hohe Stufen des synthetischen Progesterons im Körper verhindern, dass Eierstöcke fallen, dadurch sievermeiden sievermeiden unerwünschte Schwangerschaften.

Tabletten kommen in fünf und 10 wie vom vorschreibenden Doktor verwiesen worden genau genommen zu werden Milligrammgrößen. Dosierungmengen werden gründeten auf der dem Gewicht Patienten, dem Alter, der Gesundheit und dem bestimmten Zustand dargestellt. Die meisten Erwachsenen werden angewiesen, eine Tablette ein Tag für ungefähr 10 Tage zu nehmen oder bis Symptome lösen. Patienten, die die Droge benutzen, während ein empfängnisverhütendes Mittel gewöhnlich 150 Milligrammeinspritzungen alle drei Monate im Büro eines Doktors während eines unbestimmten Zeitabschnitts empfangen. Überprüfungen während und nachdem eine Behandlungsmethode wichtig sicherzustellen sind, Komplikationen entstehen nicht.

Die allgemeinsten Nebenwirkungen, wenn sie Medroxyprogesterone nehmen, sind Übelkeit, Magenumkippen, Abdominal- Klammern und vorübergehend schweres Monatsbluten. Einige Frauen erfahren Schläfrigkeit, Schlaflosigkeit, milde Fieber und hohen Blutdruck. Selten kann die Medikation Schwellen und Weichheit in den Brüsten, im Körper- und Gesichtshaarwachstum und in der Akne verursachen. Hauthautausschläge und atmenschwierigkeiten sind Zeichen einer allergischen Reaktion, und sie sollten einen Doktor sofort berichtet werden.

Nach der Anwendung von Medroxyprogesterone es gibt ein sehr geringfügiges Risiko des Entwickelns der möglicherweise ernsten Blutgerinsel, besonders wenn der Patient Blutdruckmedikationen raucht oder benutzt. Ein Doktor kann die Risiken begrenzen, indem er eine vollständige Siebung der medizinischen Geschichte abschließt, bevor er irgendwelche neuen Drogen vorschreibt. Wenn die Möglichkeit des Gerinnens anwesend ist, kann der Patient eine kleinere Dosis nehmen oder eine andere Art Hormon-stabilisierte Droge versuchen müssen. Die meisten Frauen, die Aufträgen ihres Doktors folgen und zeitlich geplante Überprüfungen sich sorgen, machen nicht Hauptschwierigkeiten.