Was ist Mercurochrome?

Mercurochrome™ ist ein Produkt, das einmal weit für Gebrauch als aktuelles Antiseptikum vermarktet wurde. Dank Änderungen auf die Art, die das Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln Mercurochrome™, das Produkt betrachtet, ist nicht in den Vereinigten Staaten heute leicht verfügbar, obgleich es in vielen anderen Regionen der Welt gefunden werden kann. Dieses Antiseptikum ist ein Teil einer Familie der Produkte, die mit einer Unterseite von merbromin, eine Chemikalie gebildet werden, die in einer Spiritus- oder Wasserlösung verschoben werden muss, bevor sie als Antiseptikum benutzt werden kann.

Dieses Produkt wurde für Gebrauch auf kleinen Schnitten vermarktet und reibt während des 20. Jahrhunderts. Es hatte gewöhnlich ein rötliches, zum der Farbe zu brünieren, die die Haut beflecken würde, als sie angewandt war, und wenn es im Spiritus verschoben wurde, konnte sie etwas stechen. Mercurochrome™ wurde für Gebrauch auf Leuten alles Alters empfohlen, und viele Leute mitten in dem 20. Jahrhundert hatten eine Flasche von Mercurochrome™ im Badezimmerschrank für Haushaltsgebrauch.

Es gibt zwei Ausgaben mit Mercurochrome™ und anderen merbromin Produkten. Das erste ist, dass sie Quecksilber enthalten, ein Metall, das bekannt, um giftig zu sein. Obgleich niemand endgültig Mercurochrome™ mit Quecksilbervergiftung verbunden hat, vermutlich, weil das Metall in den Spurenmengen nur anwesend ist, ziehen viele Leute es vor, sich auf der Seite der Vorsicht zu irren, wenn sie zum Quecksilber kommt. Die FDA befreite ursprünglich die Droge innen aus Gründen der Besitzstandswahrung und entschied später, dass sie verboten werden sollte, bis zusätzliche Forschung prüfen könnte, dass es für Gebrauch sicher war.

Die zweite Ausgabe mit Mercurochrome™ ist die Farbe. Die Dunkelheit, die, Fleck zu brünieren rötlich ist, umfaßt oben die natürliche Farbe der Haut um die Wunde und bildet ihn hart, die frühen Zeichen der Infektion zu ermitteln. Haut, die rot ist und gereizt schwierig sein, unter eine Schicht von Mercurochrome™ zu sehen, also es bedeuten, dass die Infektion verfehlt werden könnte, bis sie viel größer wächst. Aktuelle Antiseptika löschen, oder Antiseptika, die nicht beflecken, sind bevorzugt, damit Wunden offenbar sichtbar gemacht werden können.

Obgleich diese Droge nicht innen breiter Gebrauch mehr ist, hat sie einen ikonenhaften Status. Mercurochrome™ erscheint häufig in den Büchern und in Geschichten, die in das mid-20th Jahrhundert eingestellt werden, und Leute, die während dieser Ära lebten, können vernarrte Gedächtnisse von Mercurochrome™ haben. Für Leute, die nicht mit der Droge vertraut sind, können die Hinweise auf ihr in den verschiedenen Mitteln von der Ära, als sie benutzt wurde, verwirrend und Leute sein, die auf merbromin Produkte sich beziehen, wenn sie über Wundsorgfalt sprechen, denken offensichtlich an eine frühere Ära.