Was ist Methylphenidate?

Methylphenidate ist vermutlich durch Markennamen wie Ritalin® und Concerta® weithin am bekanntesten. Es ist ein Reizmittel, das häufig für Behandlung von Bedingungen wie Aufmerksamkeitsdefizit und Hyperaktivitätstörung (ADHD) vorgeschrieben wird. Die Droge hat anderen anerkannten Gebrauch und etwas off-label Gebrauch oder jene nicht anerkannten durch Organisationen wie das Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln (FDA). In den passenden Zusammenhängen kann die Medizin sehr wirkungsvoll sein, aber sie kann ein schweres Profil von Nebenwirkungen haben und sie ist abhängig von Missbrauch oder zur Schaffung von Neigung.

Einer der anderen Bedingungen, für die des Methylphenidate als nützlich gilt, ist Narcolepsy. Dieses veranlaßt Leute, zu sein extrem schläfrig und möglicherweise sogar zu fallen schlafend während der Tagesstunden. Eine andere Störung, die Methylphenidate erfolgreich behandeln konnte, ist orthostatisches Tachykardiehaltungssyndrom, das profunde Änderungen im Puls verursacht, wenn Leute von sich hinlegen auf dem Sitzen herauf Position umziehen.

Off-label Gebrauch für Methylphenidate fährt fort zu erweitern. Es wird für eine mögliche Alternative zu den Antidepressivummedikationen gehalten. Die Reizmitteleigenschaften der Droge ergeben häufig Ausgleich des Appetits und einige Leute nehmen diese Medizin, um Gewichtverluststrategien zu vergrößern.

Es gibt viele Weisen, diese Medikation zu nehmen. Obwohl Pilleform am allgemeinsten ist, andere Sachen, wie Flecken vorhanden auch sein konnten. Dosierung ist variabel und basiert auf der Person, dem Alter und der Bedingung. Aussehen jeder Droge kann sich unterscheiden, weil es so viele vorhandenen Formen des generischen und Markennamens gibt. Eine Arten kommen in eine ausgedehnte Freigabe (ER)form, die die Zahl den Pillen verringern konnte, die auf einer täglichen Basis benötigt wurden oder breitere Abdeckung der Symptome während eines längeren Zeitabschnitts zur Verfügung stellen jeden Tag.

Diese Medizin hat Nebenwirkungen, die Sachen wie Übelkeit- und Appetitausgleich umfassen können. In den Erwachsenen können die letzteren nicht betreffen, aber in den Kindern, könnte extremer Ausgleich des Appetits zu arme Gewinne im Wachstum führen. Andere milde Nebenwirkungen verbanden mit Methylphenidate einschließen das Schwierigkeitsschlafen, Zunahme der Nervosität, Stifte und Nadelempfindungen in den Extremitäten, in der Übelkeit, in den Kopfschmerzen und im überschüssigen Schwitzen. Nicht alle Leute haben alle Nebenwirkungen, und viele Leute erfahren sie nur kurz.

Ernstere Nebenwirkungen rechtfertigen sofortig Kontakt mit einem Doktor und diese schließen Entwicklung von Selbstmordgedanken oder ernster Tiefstand, konkurrenzfähiges Verhalten oder Gedanken, Stampfen oder Laufen des Pulses, des sehr strengen Schalenhautausschlags, des sehr hohen Blutdruckes, der ungewöhnlichen Bewegung des unfreiwilligen Muskels ein, und des schwachen Gefühls. Anaphylaktische Reaktion auf die Droge ist möglich und könnte Symptome der Bienenstöcke einschließen, die atmende Schwierigkeit und geschwollenes Gesicht, Zunge und Lippen. Emergency Hilfe erhalten, wenn diese Symptome auftauchen.

Methylphenidate ist süchtig machend. Wenn sie passend verwendet wird, tritt Abhängigkeit auf, aber kann behandelt werden, indem sie die sich Medikation verjüngt. Mühe ist grösser, wenn die Droge illegal benutzt wird, die sie häufig ist, weil so viele Kinder und jungen Erwachsenen Zugang zu ihm haben. Nur die, die es vorgeschrieben sind, sollten diese Medizin unter der Sorgfalt und der Überwachung eines Arztes benutzen; anderes verwendet ernsthaft Risikogesundheits- und -bruchgesetze. Jedermann using diese Droge in einer ungültigen Weise sollte die Drogeberatung erhalten.