Was ist Metoprolol?

Metoprolol ist ein Mitglied einer Kategorie Drogen wissen als Betablockers und werden vorgeschrieben häufig von den Doktoren, um verschiedene Bedingungen wie hoher Blutdruck und schnelle Pulse zu behandeln. Wie alle Betablockers hat Metoprolol die Fähigkeit, die Effekte bestimmter natürlicher Chemikalien zu blockieren, die Triggerdruckantworten im Körper. Indem es den Körper am Reagieren zum Druck auf eine normale Art, wie mit einen erhöhten Impuls, wenn es erschrocken wird, Metoprolol kann helfen, Einzelpersonen zu schützen verhindert, für die plötzliche Zunahmen des Blutdruckes oder übermäßige Pulse gefährlich sein konnten. In den Vereinigten Staaten wird es unter den Markennamen Toprol-XL® und Lopressor® vermarktet. Generisch wird es einfach als Metoprolol verkauft.

Im Körper tritt Metoprolol als ein Hemmnis beta-1 auf, das die Empfänger im Herzen und in den Nieren blockiert, die zur Adrenaline empfangen und reagieren. Infolgedessen wenn eine Einzelperson, welche die Droge nimmt, erschrocken oder aufgeregt wird, und Adrenaline wird in den Körper in einer Kämpfen-oderflug Antwort, die person’s freigegeben, die Herz wenig oder keine Reaktion zur Adrenaline erfährt. Dieses verhindert das individual’s Herz an blitzschnell versuchen, schneller und stark zu schlagen, das Herzschaden oder sogar -tod in denen ergeben kann, die Herzsysteme gekompromittiert haben.

Die Fähigkeit, Adrenaline im Herzen zu blockieren hat Metoprolol nützlich als off-label Behandlung für einige Bedingungen nicht direkt Herz-in Verbindung stehend, wie Leuten helfen gelassen, die bestimmte Arten der Angststörungen erfahren. Durch das Verhindern der erhöhten Pulse und des Blutdruckes in Erwiderung auf eine Adrenalinefreigabe während eines Angstanfalls, wird der körperliche Druck, der von einer Einzelperson erfahren wird, groß verringert und erlaubt ihm fortzufahren, auf eine verhältnismäßig normale Art und Weise zu arbeiten. Aus den gleichen Gründen ist die Droge auch nützlich, die Einzelpersonen zu unterstützen, die für Angstanfälle nicht anfällig sind, aber, wer in der Lage sein müssen, in den extrem stressvollen Situationen normalerweise zu arbeiten, wie Soldaten teilgenommen an Kampf.

Anderer off-label Gebrauch für Metoprolol hängt normalerweise mit dem Gefäßsystem zusammen. Z.B. kann es die Effekte des Druckes auf Blutdruck vermindern, der helfen kann, Migränekopfschmerzen zu verhindern. Die Droge wird auch betrachtet, nützlich zu sein, wenn man vasovagal Synkopeepisoden behandelt, der verursachte durch eine plötzliche Änderung in der Durchblutung oder Blutdruck zum Gehirn in Ohnmacht fällt.

Es gibt einige Nebenwirkungen, die auf Metoprolol bezogen werden. Die allgemeinsten und wenige ernste, schließen Schläfrigkeit, Übelkeit, Ermüdung und langsameres als normalen Puls ein. Ernstere Reaktionen auf die Droge umfassen übermäßig langsame Pulse, strenge Übelkeit, das In Ohnmacht fallen, die atmende Mühe, Kürze des Atems und ungewöhnliche Stimmungsänderungen. Die Einzelpersonen, die ernste Reaktionen erfahren, sollten ihre Doktoren sofort konsultieren, wie die das Erfahren der weniger ernsten, aber hartnäckigen, Nebenwirkungen sollte.