Was ist Mexiletine?

Mexiletine (Mexitil®) ist eine Medikation, die zuerst in den achtziger Jahren entwickelt wird, die einer Gruppe Drogen gehört, die Natriumkanalblockers genannt werden. Spezifischer, ist diese Droge ein Ib Natriumkanalblocker, und seine Fähigkeit, Natriumbewegung in Zellen mit bestimmter Rate zu blockieren bildet es wirkungsvoll als Anti-arrhythmie Droge. Da Mexiletine Herzrhythmusstörungen verursachen kann, neigt es benutzt zu werden, um strenge Herz arrythmias wie Kammertachykardie nur zu behandeln. Neue Untersuchung der Droge schlägt vor, dass sie Gebrauch in der Schmerzentlastung auch wie einer anderen Ib Droge, Lidocaine, aber Sicherheit dieser Medikation für einen Patienten hat, dem doesn’t bereits eine Bedingung haben, wie Kammertachykardie nicht hergestellt wird.

Die Medikation wird auf zwei Arten ausgeübt. Sie kann durch eine intravenöse Linie oder eingelassene Mundeine pilleform hineingegossen werden. Einige Doktoren empfehlen diesen Mexiletine zuerst werden gegeben in einer Krankenhauseinstellung, um geduldige Antwort zu beobachten. Nach einer hospitalisierten Induktionsphase werden Patienten nach Hause gesendet. Dosierung zu Hause schwankt durch Patienten und konnte alle von 50-1000 Milligrammen in der Pilleform sein.

Momentan wird Mexiletine nur für die mit strengen Kammerarrythmias empfohlen, weil es Bedingungen wie atrioventricular Block verursachen kann. It’s auch empfohlen nicht für Gebrauch in den schwangeren oder Krankenpflegefrauen. Vorsicht wird geraten, wenn diese Droge eingelassenes Konzert mit anderen Bedingungen wie langsamem Herzschlag, Vorhandensein eines Schrittmachers, Ergreifungsstörungen und Leberkrankheit ist. Die Medikation doesn’t immer Arbeit gut mit anderen Drogen. Patienten sollten mit ihren Doktoren über alle Medizin, Kräuter, Ergänzungen sprechen, und über den Gegenformeln nehmen sie.

Viele Nebenwirkungen werden mit Gebrauch des Mexiletine berichtet. Diese können in die schädlichen Wirkungen, die schnelle medizinische Intervention erfordern, und in die Nebenwirkungen gruppiert werden, die erwartet werden, aber die Doktoren berichtet werden sollte, wenn sie unbequem werden. In der zweiten Gruppe umfassen mögliche schädliche Wirkungen Übelkeit und/oder erbrechenden, unscharfen Anblick, Übelkeit, die Gedankenlosigkeit und glauben nervöse, arme Korrdination, Verstopfung und Tremor.

Strengere Effekte umfassen Allergie zum Mexiletine mit Symptomen der Bienenstöcke, des itchiness, der geschwollenen Zunge, der Lippen und des Munds, der atmenden Schwierigkeit und des Asthmas. Andere Symptome, die von der tiefen Besorgnis sind, sind Änderungen am Herzrhythmus, in dem sie zu schnell oder zu langsam ist. Ausgeprägte Übelkeit, flulike Symptome besonders mit der wunden Kehle, das In Ohnmacht fallen oder die schlechten Schmerz im Magen sind von sofortigem Belang und benötigen ärztliche Behandlung sofort.

Ein anderer Bereich von besonderer Wichtigkeit existiert mit Mexiletine. Da Patienten Anblickprobleme oder -übelkeit haben können, können sie benötigen Hilfe und Überwachung zuerst. Wenn die Medikation fortfährt, Korrdination, Balance, Gleichgewicht und/oder Anblick zu hindern, sollten Patienten andere Arten Maschinerie nicht fahren oder laufen lassen.