Was ist Miconazole?

Miconazole ist die Gattungsbezeichnung einer pilzbefallverhütenden Medikation, die vom Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln 1974 (FDA) genehmigt wurde. Diese Medizin kann benutzt werden, um einige Arten pilzartige Bedingungen wie Hefeinfektion, ringworms und athlete’s Fuß zu behandeln. Miconazole wird unter Markennamen einschließlich Lotrimin und Monistat vermarktet. Die Medikation kann in einigen Formen, einschließlich die Suppositories gefunden werden, aktuell sahnt und Puder.

Pilzartige Infektion ist die Bedingungen, die durch das anormale Wachstum der Pilze verursacht werden. In einigen Fällen wie mit Candidahefeinfektion, existiert die Pilze normalerweise am Aufstellungsort der Infektion. Das Problem resultiert jedoch wenn es übermäßiges Wachstum des Materials gibt. In diesen Fällen neigt miconazole, ein populäres Hilfsmittel zu sein.

Diese Medikation kann in einige Formen kommen. Vaginale pilzartige Infektion ist ein Beispiel einer Bedingung, für die es allgemein verwendet ist. Diese Behandlungsart bezieht im Allgemeinen using miconazole vaginale Suppositories oder Creme mit ein. Diese sind interne Behandlungen, aber, anstelle von, mündlich verbraucht zu werden eingesetzt, werden sie in die Vagina using lange Applikatoren.

Vaginale Behandlungen können als sieben, drei oder eintägige Behandlung vorhanden sein. Für beste Resultate werden Frauen geraten, diese Produkte an der Schlafenszeit zu benutzen. Sie werden auch geraten, sicher zu sein, dass die Medikation hoch in der Vagina niedergelegt wird. Es ist auch wichtig die, Medikation für den gekennzeichneten Kurs zu nehmen fortzufahren, selbst wenn die Bedingung scheint verbessert zu haben. In vielen Fällen ist Entlastung erfahren, bevor eine Person vollständig geheilt wird, also sollte sie nicht durch die Verbesserung getäuscht werden.

Vaginale pilzartige Infektion ergibt häufig itching und das Brennen auf dem Äußeren der Vagina. Um bei diesem zu helfen, gibt es aktuelle miconazole Medikationen. Diese aktuellen Salben sind im Allgemeinen eine weiße Creme, die mit den Fingerspitzen aufgetragen werden kann.

Miconazole ist auch in anderen Formen wie Puder, flüssigem Spray und Gel vorhanden. Diese werden im Allgemeinen verwendet, um Infektion auf anderen Bereichen des Körpers zu behandeln. Z.B. kann das miconazole Puder auf den Fuß einer Person besprüht werden, die unter athlete’s Fuß leidet. Der Spray kann auf die Beine einer Person zugetroffen werden, die Schotte-Jucken hat.

Normalerweise sind miconazole Produkte weit - ohne Verordnung vorhanden. Es gibt im Allgemeinen keine ernsten Nebenwirkungen, die mit ihrem Gebrauch verbunden sind. Eine Person kann etwas Burning oder Entzündung während der Behandlung erfahren. Diese Medikation sollte nicht in extrem heißen Bereichen, wie denen mit einer Temperatur gespeichert werden, die 86 Grad übersteigt (30 Grad C).