Was ist Milrinone?

Milrinone ist eine Medikation, die benutzt wird, um Leute zu unterstützen, die plötzliches Herzversagen erfahren. Herzversagen tritt auf, wenn das Herz nicht imstande ist, Blut während des Restes des Körpers zu pumpen. Milrinone kann oral eingenommen werden, durch eine intravenöse Linie (iv) eingespritzt werden oder ausgeübt werden. Es ist das am meisten benutzteste Phosphodiesterase-III Hemmnis, eine Art Droge, die dem Herzen hilft bei die Blutgefäße auch sich entspannen und verbreitern Vertrag abzuschließen.

Diese Medikation gewöhnlich wird in der Büro- oder Krankenhauseinstellung eines Doktors ausgeübt, und es wird nicht empfohlen, während eines Zeitraums länger verwendet zu werden als 48 Stunden. Ein Patient auf milrinone sollte Laborversuche empfangen, um Organfunktion, Elektrolytniveau und Blutdruck zu messen. Er oder sie sollten ununterbrochene Überwachung durch ein Elektrokardiogramm auch empfangen. Die Droge sollte nicht bei Patienten benutzt werden, die strenge Blockierung der Arterien oder bestimmten der Herzventilprobleme haben, oder die vor kurzem einen Herzinfarkt erfahren haben. Sie sollte mit extremer Vorsicht in den Kindern verwendet werden und in den Frauen vermieden werden, die schwanger oder stillend sind.

Milrinone ist gezeigt worden, um die Wahrscheinlichkeiten eines Patienten des Entwickelns von Kammerarrhythmie zu erhöhen oder ein unregelmäßiger Herzschlag und Tachykardie, während deren eine Bedingung die Herzschläge auch fasten. Andere strenge Nebenwirkungen, die sofortig Aufmerksamkeit erfordern, umfassen strenge allergische Reaktion, Schmerz in der Brust, strenge Übelkeit, bronchospasm und niedrige Kaliumniveaus. Allgemeine Nebenwirkungen umfassen Übelkeit, Kopfschmerzen, Tremor und das einfache Quetschen oder die Blutung.

Der Gebrauch des milrinone hat Kontroverse in der medizinischen Welt verursacht. Ist gezeigt worden, um eine erhöhte Sterbeziffer unter Patienten zu sein, die hohe Mengen milrinone in seiner Mundform empfangen. Milrinone wird nicht gewöhnlich für langfristigen Gebrauch unter denen mit congestive Herzversagen empfohlen. IV in der Form kann milrinone mit Beta-blockertherapie, eine andere Behandlung kombiniert werden, die verwendet wird, um die Fähigkeit des Herzens zu verbessern zu pumpen. Solch eine Kombination hat einen synergistischen Effekt und bietet eine Wahl für Leute mit vorgerücktem congestive Herzversagen an, die keine anderen Behandlungwahlen haben.