Was ist Mitoxantrone?

Mitoxantrone ist die Gattungsbezeichnung einer Medikation, die in der Behandlung der verschiedenen Arten des Krebses benutzt wird. Ausgeübt über eine Einspritzung, ist die Droge gefunden worden, um die Verbreitung der Krebszellen während des Körpers zu verlangsamen. Sie wird auch unter dem Markennamen Novantrone® verkauft.

Die Droge ist als Teil eines größeren Behandlungplanes für einige Arten Krebs allgemein verwendet. Sie ist in der Behandlung des Prostatakrebses sowie eine Arten Blutkrebse und -leukämie erfolgreich gewesen. Mitoxantrone verfährt nach der Verringerung des Wachstums der Krebszellen.

Einige medizinische Fachleute schreiben es auch für Einzelpersonen vor, beim Unterschied und bringen Stadien der multipler Sklerose oder für die mit zurückfallenden Fällen voran. In den Einzelpersonen mit multipler Sklerose, ist mitoxantrone gefunden worden, um die Auswirkung der Bedingung auf das Gehirn zu verringern. Es ist auch gefunden worden, um die Frequenz zwischen Vorkommen in denen mit zurückfallender Krankheit zu verringern.

Verwaltung der Droge wird im Allgemeinen von den medizinischen Fachleuten in einer klinischen Einstellung erfolgt. Andere Tests werden im Allgemeinen durchgeführt, um die Antwort des Körpers zur Droge zu überwachen, da sie einige Nebenwirkungen haben kann. Mitoxantrone kann das Immunsystem unterdrücken und eine Einzelperson empfindlilcher bilden gegen Kälten und Krankheit. Während der Behandlung mit der Droge, wird der Puls des Patienten gewöhnlich ständig überwacht, um sicherzustellen, dass es keine Herzreaktion zur Medikation gibt. Nicht alle Nebenwirkungen sind sofort erkennbar, und das länger die Behandlungletzten, wird eine Person zu sich entwickelnden Herzzuständen als Antwort zur Behandlung das empfindlilcher.

Einzelpersonen mit bereits übereinkommenden Immunsystemen können möglicherweise nicht gute Anwärter für Behandlung mit mitoxantrone sein. Die, die mit Herzausgaben bestimmt worden sind, können nicht wegen der möglichen Herz-in Verbindung stehenden Nebenwirkungen der Droge geeignet auch sein. Eine Frau, die schwangere Dose auch, mitoxantrone nicht gegeben zu werden ist, wie es für das Baby gefährlich sein kann.

Während die Droge über eine Einspritzung gegeben wird, die direkt in eine Ader eingesetzt wird, können einige Einzelpersonen Symptome wie Quetschen, Blutung oder Soreness um den Einspritzungbereich verkünden. Diese sind gewöhnlich nicht schlechter als die Symptome, die mit jeder möglicher anderen Einspritzung oder Blutabgehobenen betrag verbunden sind. Sobald es im System ist, kann mitoxantrone Urin und Augen auch veranlassen, blaugrün zu drehen, eine harmlose Nebenwirkung, die gewöhnlich nicht lang dauert. Einzelpersonen können gegen Krankheit wegen der Senkung der Immunsystemfähigkeiten empfindlilch werden, und Blutproben werden normalerweise häufig durchgeführt, um sicherzustellen, dass es keine anderen nachteiligen Reaktionen innerhalb des Körpers gibt. Einige medizinische Fachleute können anhaltende Verabredungen fordern, um sicherzustellen, dass es keine Zeitdauereffekte von der Droge gibt.