Was ist Morphium-Sulfat?

Morphiumsulfat ist eine Verordnungmedikation, die für Moderate zu den strengen Schmerz benutzt wird. Morphiumsulfat arbeitet, indem es das körperliche Gefühl der Schmerz sowie die emotionale Antwort zu den Schmerz verringert. Diese Medikation kann als Mundmedikation oder als rektaler Suppository vorgeschrieben werden. Medizinische Fachleute können Morphiumsulfat in Form einer Einspritzung auch geben. Allgemeine Nebenwirkungen umfassen Schläfrigkeit, trockenen Mund und angenehme Gefühle der Euphorie.

Morphiumsulfat kann für eine Vielzahl von Gründen vorgeschrieben sein. Diese Medikation wird häufig bei Patienten benutzt, die eine Verletzung erlitten haben, oder die gerade Chirurgie gehabt haben. Morphiumsulfat kann für Beschwerden wie Nieresteine oder -krebs auch benutzt werden. Während diese Medikation für Gebrauch zu Hause manchmal vorgeschrieben ist, ist sie in den Einstellungen des Krankenhauses oder der Unfallstation häufig am benutztesten.

Einige der Nachteile der Anwendung des Morphiumsulfats während eines ausgedehnten Zeitabschnitts schließen die Wahrscheinlichkeiten des Entwickelns einer Neigung zur Medikation oder des Werdens tolerant zum Punkt ein, in dem die Medikation nicht mehr genügende Schmerzentlastung liefert. Diese gehören zu den Hauptgründen, dass Doktoren selten diese Art der Medikation für häufigen Verbrauch vorschreiben, es sei denn der Patient eine chronische Krankheit hat, die nicht auf andere Arten Medikation reagiert.

Wie der Fall mit den meisten Medikationen, gibt es etwas mögliche Nebenwirkungen, die resultierend aus dem Nehmen des Morphiumsulfats sich entwickeln können. Einige der allgemeineren Nebenwirkungen schließen Schläfrigkeit, ein Gefühl der Euphorie und Ermüdung oder Sleepiness ein. Einige Patienten können Schwierigkeit haben urinierend oder die Schwierigkeitsatmung. Diese Nebenwirkungen sollten einen Arzt sofort berichtet werden.

Verstopfung ist eine allgemeine Beanstandung unter denen, die diese Medikation nehmen. Dieses kann auftreten nachdem gerade eine Dosis und kann streng werden, wenn es sie während eines verlängerten Zeitabschnitts nimmt. Patienten werden häufig angeregt, Fasereinlaß zu erhöhen und viel der Flüssigkeiten, besonders Wasser zu trinken. Im Freiverkehr gehandelte Schemelweichmachungsmittel oder -abführmittel können für gelegentliche Zeiträume der Verstopfung benutzt werden.

Patienten, die sogar eine Dosis Morphiumsulfat genommen haben, sollten fahren oder betreiben keine schwere Maschinerie, bis die Medikation aus ihrem System heraus ist. Diese Medikation ändert Korrdination, Balance und die Fähigkeit, offenbar zu denken. Alkoholische Getränke sollten vollständig vermieden werden bei der Anwendung dieser Medikation, da sie die Effekte verstärken. Alle mögliche Fragen oder Interessen betreffend den korrekten Gebrauch dieser Medikation oder irgendwelche möglichen Nebenwirkungen sollten mit einem Doktor adressiert werden.