Was ist Nanotechnologie-Medizin?

Nanotechnologiemedizin ist ein Bereich der Medizin, in dem Nanotechnologie angewandt ist. Diese Technologie hat einige mögliche Anwendungen, die es ein Feld vom unermesslichen Interesse unter einigen medizinischen Forschern bilden, die glauben, dass es Medizin und ärztliches behandlung revolutionieren könnte. Ab 2009 war viel der Arbeit, die in der Nanotechnologiemedizin auftritt, auf dem Forschungsniveau, mit sehr wenigen Produkten und Verfahren, die für die Öffentlichkeit vorhanden sind, aber die Möglichkeiten waren ziemlich klar und ständig erweitert auf und erforscht.

Das Feld der Nanotechnologie konzentriert auf entwickelnde Technologie auf der nano Skala, die eines Menschenhaars kleiner als die Breite ist. Es einschließt die Entwicklung der extrem Teilchen, zusammen mit Vorrichtungen und Maschinen en, die an diesem kleinen Niveau, wie nanobots, Roboter arbeiten, die möglicherweise genug klein sind, innerhalb einer menschlichen Zelle zu gehen. Nanotechnologie verwendet bereits auf den Gebieten wie Elektronik, in der nanotech benutzt werden kann, um Sachen wie sehr leistungsfähige und sehr kleine Prozessoren zu bilden, und die gleiche Technologie am menschlichen Körper in der Krankheit und in der Gesundheit angewendet werden kann.

Die Anwendungen für Medizin sind, so viel des Schadens klar, der mit Verletzung verbunden ist und Krankheit auftritt auf dem zellularen Niveau en. One-way, in dem Nanotechnologiemedizin angewandt z.B. sein könnte ist in der Zellenreparatur, wenn die nanobots Reparatur behandeln, der geschädigten Zellen, die nicht durch andere Mittel ersetzt werden konnten. Zellenreparatur konnte Funktion innerhalb des Nervensystems und andere Bereiche des Körpers nach Schaden möglicherweise wieder herstellen, eine zurzeit verfügbare Möglichkeit nicht.

Eine andere Anwendung für Nanotechnologiemedizin ist in der Drogeanlieferung. Nanoparticles kann Drogen an den rechten Bereich des Körpers schnell und effektiv liefern, und sie können entwickelt werden, um spezielle Bereiche zu zielen. Z.B. konnten die nanoparticles, die auf Krebszellen abgezielt, benutzt werden, um Dosen der Chemotherapie zu liefern, die nicht umgebendes Gewebe beschädigen und die Nebenwirkungen und andere Risiken für den Patienten verringern. Ebenso konnten sie benutzt werden, um verwiesene Hitze und kalte die Therapie zu liefern und benachbarten Gewebeschaden herabsetzen.

Es gibt auch mögliche Anwendungen auf den Diagnose- und medizinischen Darstellunggebieten. Nanotechnologiemedizin appelliert, weil sie genau gezielt werden und entwickelt werden kann, in sehr fokussierten Einstellungen, im Gegensatz zu gegenwärtigen Methoden verwendet zu werden, die durch Vergleich fast unbeholfen scheinen. Der Gebrauch von Nanotechnologiemedizin kann in der Lage sein, exaktere medizinische Darstellung, unten zum zellularen Niveau zu erzeugen, und Aussetzung zur schädlichen Strahlung zu verringern, ein allgemeines Problem, das mit Darstellungstudien verbunden ist.