Was ist Natamycin?

Natamycin, alias Pimaricin, ist eine pilzbefallverhütende Medikation. Sie ist für pilzartige Infektion hauptsächlich vorgeschrieben. Die Droge kommt in flüssige Aufhebungaugentropfen, in Rauten und in eine Creme. Sie vermarktet am allgemeinsten unter dem Markennamen Natacyn®.

Da sie nicht vollständig durch den Körper aufgesogen, neigt die Medikation, als aktuelle Behandlung eher als auf einem systematischen Niveau gut zu arbeiten. Natamycinrauten sind für Mundinfektion und folglich brauchen nicht, einen Effekt über der Mundhöhle hinaus zu haben. Die Augentropfen und -creme aufgetragen ebenfalls direkt am angesteckten Bereich en.

Natamycin gebildet über Gärung von Streptomyces natalensis, ein natürlich vorkommendes Bakterium. Es funktioniert, indem es Tötungneues Wachstum Pilz und verhindert. Die Droge ist auf dem Körper besonders einfach, weil sie nicht braucht, sehr stark zu sein, um wirkungsvoll zu sein. Sie hat auch ein niedriges von Giftigkeit.

Es gibt einige Bedingungen, die hohes Risiko des Natamycins auch eingehen bilden. Es formuliert spezifisch, um Pilz zu behandeln und sollte nicht für Viren- oder bakterielle Infektion verwendet werden. Frauen, die schwanger sind oder Krankenpflege sollten die Droge nicht nehmen. Junge Kinder und die älteren Personen können für die Droge empfindlicher auch sein und entweder in der Lage sind nicht, die Droge zu nehmen oder unter spezielle Beobachtung vom vorschreibenden Doktor gesetzt werden.

Es ist wichtig, alle mögliche Allergien oder Drogeempfindlichkeit zu einem Doktor bekanntzumachen, bevor man Natamycin nimmt. Da negative Drogeinteraktionen möglich sind, sollte ein Patient alle gegenwärtigen Medikationen auch besprechen, die genommen. Andere Arten Augentropfen sollten nicht zur selben Zeit wie Natamycin insbesondere genommen werden.

Obwohl es eine milde Medikation ist, gibt es etwas mögliche Nebenwirkungen des Nehmens der Droge. Diese Symptome sollten mit einem Doktor nur besprochen werden, wenn sie verschlechtern oder nicht schließlich weggehen. Natamycinaugentropfen können temporären unscharfen Anblick häufig verursachen. Die anderen allgemeinsten Nebenwirkungen umfassen Schwellen, Burning, das Stechen und Rötung am Aufstellungsort der Anwendung. Strenge Nebenwirkungen traditionsgemäß dargestellt nicht bei Patienten en, die die Droge nehmen.

Natamycin benutzt auch in der Lebensmittelindustrie. Einzelteile wie Fleisch und Milchspeisen entweder gesprüht oder eingetaucht in die Substanz en, um das Wachstum der Form zu verhindern. Es ist gewöhnlich a-in hohem Grade - wünschenswerte Alternative zu den weniger sicheren chemischen Behandlungen und weil es nicht den Geschmack der Nahrungsmittel ändert, es behandelt mit.