Was ist Nikotin-Wasser?

Nikotinwasser oder Wasser, das etwas Nikotin enthält, verkauft ursprünglich als Weise sowie, eine Weise zu rauchen zu beendigen, Nikotin in den Bereichen zu verbrauchen in denen, Tabakprodukte verwendend, verboten. 2002 entschied das Staat- (FDA)Behörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln dieses Nikotinwasser oder NIC-Wasser als irgendein Anruf es, verkauft, während eine Droge, zum die zu helfen zu den Tabakprodukten gewöhnte, um ihre Gewohnheiten zu beendigen, nicht während eine diätetische Ergänzung, wie die Hersteller des Produktes behaupteten. Heute gilt Nikotinwasser als eine „homöopathisches nicotinum komplizierte Formel“ und kann nicht, vermarktend in den US als Hilfsmittel, um zu rauchen, zu stoppen, aber als Methode des Haltens von Nikotin-heftigen Verlangen unter Steuerung, wenn man Tabakprodukte verwendet, ist nicht ratsam. Dieses Produkt fortfährt ses, umstritten zu sein.

Das süchtig machende Mittel in den Tabakprodukten ist Nikotin. Wenn eine Person beendigt, Tabakprodukte zu verwenden, erfährt die süchtige Einzelperson Zurücknahmesymptome, einschließlich Schlaflosigkeit, Gewichtgewinn, Angst und Reizbarkeit, die für Monate erfahren sein kann. Einige Experten denken, dass Nikotin gerade so süchtig machend ist, wie Heroin ist.

NIC-Wasserantragsteller sagen, dass Nikotinwasser wie Wasser mit einem Tipp der Zitrone schmeckt. Hersteller annoncieren, dass eine Flasche mit ungefähr zwei Zigaretten mit Effekten gleichwertig ist, die ungefähr drei Stunden dauern. Hersteller unterstreichen dieses Nikotin, das der süchtig machende Bestandteil ist, produziert nicht die Gesundheitsprobleme, die mit Tabakprodukten verbunden sind. Es ist die ungefähr 250 anderen Bestandteile der Tabakprodukte, die Leute führen können, Krebse und kardiovaskuläre Krankheiten zu entwickeln. Die Implikation kann die sein trinkendes Nikotinwasser ist sicherer als rauchende Zigaretten.

Die, die NIC-Wasser entfernt vom Markt möchten, betroffen, dass junge Leute, entweder durch Entwurf oder durch Unfall, Nikotinwasser trinken und eine Neigung entwickeln können. Zusätzlich obgleich Hersteller empfehlen, dass Verbraucher nicht mehr als vier Flaschen ein Tag trinken, konnten die Gesamtverwendbarkeit des NIC-Wassers und der Mangel an Geschmack die anregen, die achtgeben, weniger dass über ihre Neigungen zu viel Nikotin verbrauchen und zu Nikotinüberdosis führen. Diese gleichen Leute können trinkendes Nikotinwasser und die Anwendung der Tabakprodukte auch kombinieren, die zu Nikotinüberdosis auch führen konnten.

Andere NikotinErsatzprodukte sind, einschließlich Nikotinflecken, Nikotinrauten FDA-gebilligt und Nikotingummi. Diese Produkte können über dem Kostenzähler ohne eine Verordnung von einem Doktor gekauft werden, wenn der Kunde mindestens 18 Jahre alt ist. Ärzte können andere NikotinErsatzprodukte von der Verordnung zur Verfügung stellen.