Was ist Nizatidine?

Nizatidine ist eine Droge, die 1987 vom pharmazeutischen Unternehmen Eli Lilly entwickelt. Doktoren vorschreiben nizatidine en, um Geschwüre und andere Beschwerden zu behandeln, die zu viel Säure im Magen verursachen. Niedrig-Dosierung Formen von nizatidine sind über dem Kostenzähler, ohne eine Verordnung von einem Doktor vorhanden. Doktoren vorschreiben auch nizatidine für andere Bedingungen, die den Magen veranlassen, zu viel Säure, wie Heartburn zu produzieren, saurer Magen, und saure Verdauungsbeschwerden re, und Patienten nehmen auch nizatidine, um Wiederauftreten dieser Bedingungen zu verhindern. Experimentell verwendet nizatidine, um den Gewichtgewinn zu steuern, der an durch bestimmte antipsychotische Medikationen geholt.

Jahrhundertelang glaubten Doktoren, dass das das Essen der würzigen Nahrungsmittel und das Haben vielen Druckes im one’s Leben Magengeschwüren verursachten. Sie wissen jetzt, dass eine bakterielle Infektion, kombiniert mit Druck und dem Essen bestimmter Nahrungsmittel, die natürlich Säure im Magen produzieren, teils, für Magengeschwüre zu tadeln ist. Histamin ist ein Mittel des organischen Stickstoffes, das wenn es physiologische Funktion im Magen mit.einbezogen, reguliert. Es auftritt auch als ein Neurotransmitteres t. Nizatidine verhindert, dass Histamin an parietalen Zellen im Magen arbeitet und die Menge der Säure gebildet durch die Zellen verringert.

Patienten nehmen gewöhnlich nizatidine einmal täglich an der Schlafenszeit oder zweimal täglich, mit oder ohne Nahrung; sie ist in 150 mg-und 300 mg-Kapseln, in 15 mg/ml Mundlösung und in 75 mg-Tabletten vorhanden. Allgemeine Nebenwirkungen von nizatidine umfassen das Schwitzen, Verstopfung, Diarrhöe, Magenschmerz, Niesen, Husten, runny Nase, Kopfschmerzen und Übelkeit oder Schläfrigkeit. Die Patienten, die Hauthautausschlag, Bienenstöcke, itching, wheezing oder auf die Schwierigkeit atmet resultierend aus dem Nehmen von nizatidine stoßen, sollten mit ihrem Doktor sofort in Verbindung treten. Nach dem Beginn, wie mit jeder möglicher Medikation, sollten Patienten ihre Doktoren mitteilen, wenn Symptome nicht innerhalb zwei Wochen, nizatidine zu nehmen nachgelassen.

Bevor sollte der Beginn, nizatidine, Patienten zu nehmen sicher sein, dass ihr Doktor Ausgaben berücksichtigt, die ihre Fähigkeit beeinflussen können, die Medizin zuzulassen. Diese einschließen das Informieren des Doktors über jede mögliche andere Medizin - Verordnung oder Non-prescription - oder die Ergänzungen, die genommen er; Allergien zu irgendwelchen anderen Medikationen; Stillen, Schwangerschaft oder die Absicht, um schwanger zu werden; oder eine Geschichte der Niere oder der Leberkrankheit. Während nizatidine entworfen, um überschüssige Magensäure, andere Weisen zu erleichtern, Magensäure zu verringern und Geschwür so zu verringern Gespür-ups und andere verdauungsfördernde Probleme - Grenzbelastung in Ihrem Leben einschließen und das Rauchen beendigen und Ihren Einlass von Spiritus begrenzen, die Menge der Schmerzentlastungsmedikationen begrenzen, die Sie nehmen, und eine Diät der Nahrungsmittel essen, die in der Faser reich sind.