Was ist Norethisterone?

Norethisterone ist ein Progestin, es ist zu bedeuten eine synthetische Version einer Art Hormon benannter Progestogen, der natürlich im menschlichen Körper durch die Eierstöcke und die Plazenta produziert. Die allgemeinste natürliche Form von Progestogen ist Progesteron, das einige Funktionen beeinflußt, die auf dem weiblichen Fortpflanzungszyklus, wie Schwangerschaft, Embryoentwicklung und Menstruation bezogen. Im Körper arbeitet norethisterone ganz wie natürliches Progesteron und verwendet in der Mundgeburtenkontrolle, um schmerzliche und unregelmäßige Menstruation zu behandeln, einen Zeitraum zu verzögern, und Frauen zu behandeln, die sehr schweres Bluten während ihres Zeitraums erfahren. Es verwendet auch, um premenstrual Syndrom (PMS) und postmenopausal Syndrom zu behandeln. An den höheren Dosen kann es als Teil der Brustkrebsbehandlung verwendet werden.

Dieses synthetische Hormon hergestellt erfolgreich schon in 1951 und benutzt in einer der ersten Arten der Geburtenkontrollepille, um auf den Markt in den sechziger Jahren zu kommen. Als Geburtenkontrollemedikation kann norethisterone Schwangerschaft verhindern, indem es die Ovulation verhindert und die Freisetzung von einem Ei an den Eierstöcken bedeutet, aber es garantiert nicht, um in allen Frauen so zu tun. Es verdickt auch den Schleim im Hals, das schmale Teil der Gebärmutter, in der es die Vagina verbindet, und beeinflußt das Futter der Gebärmutter selbst. Der verdickte Schleim im Hals bildet es härter, damit Samenzellen die Gebärmutter betreten, um ein Ei zu befruchten, und der Effekt auf das Futter der Gebärmutter bildet es schwieriger, damit ein befruchtetes Ei anbringt und entwickelt.

Norethisterone ist eine allgemeine Aktivsubstanz in einer Art Mundempfängnisverhütendes mittel genannt die Progestogen-nurpille (POP) oder die Mini-pille. Es kann in kombinierten empfängnisverhütenden mündlichpillen auch verwendet werden, die Progestogen und eine andere Art Hormon benanntes Oestrogen einschließen. Kombinierte empfängnisverhütende mündlichpillen verhindern Ovulation effektiv als norethisterone an sich, aber es gibt ein erhöhtes Risiko der Blutgerinsel, die in den Adern using diese Art der Empfängnisverhütung bilden. Solche Blutgerinsel sind selten, aber können tödlich sein, wenn sie durch das Kreislaufsystem zu den Lungen transportiert. Man sollte einen Arzt sofort konsultieren wenn, strenge Kopfschmerzen erfahrend, plötzlicher Anblick, ändert, Schwellen der Beine oder Schmerzen in der Brust beim Nehmen von norethisterone.

Allgemeine Nebenwirkungen von norethisterone umfassen zarte Brüste, Aufblähung und Bluten zwischen regelmäßigen Zeiträumen. Weniger allgemeine Nebenwirkungen umfassen Übelkeit, Kopfschmerzen, Gewichtgewinn und Übelkeit. Die mit einer Geschichte des Anschlags oder des Herzinfarkts oder die mit Leberproblemen oder Niereproblemen sollten norethisterone nicht nehmen.