Was ist Norvasc®?

Der Markenname Norvasc® bezieht das auf generische Droge amlodipine, eine populär vorgeschriebene Behandlung für hohen Blutdruck. In den Vereinigten Staaten verkauft der Markenname vom Pfizer-pharmazeutischen Unternehmen, und einige generische Versionen konnten vorhanden sein. Amlodipine vermarktet auch in vielen anderen Ländern, häufig unter verschiedenen Markennamen und häufig durch verschiedene pharmazeutische Unternehmen.

Norvasc® gehört einer Gruppe Drogen, die als Kalziumkanalblockers bekannt sind. Diese Drogen arbeiten, um zu verringern wie schnell und wie stark das Herz pumpt, indem es die Blutgefäße verbreitert. Wenn das Herz nicht als stark arbeiten muss, kann Blutdruck senken und Angina oder Schmerz in der Brust konnten verringern. Die Droge kann KombinationsBlutdruckbehandlung mit anderen Medikationen an sich oder als benutzt werden.

Ärzte können Norvasc® als Behandlung während jener mehr als sechs Lebensjahre verwenden. Das verschreibungspflichtige Medikament ist in der Tabletteform unter drei verschiedenen Stärken, 2.5 Milligrammen, 5 Milligrammen und 10 Milligrammen vorhanden. Die kleinste Dosis benutzt im Allgemeinen für pädiatrische Patienten und ältere Einzelpersonen, jene wahrscheinlicheren, eine negative Reaktion zu haben. Für Erwachsene beginnt die Standarddosis normalerweise mit 5 Milligramme.

Obgleich Norvasc® eine gute Blutdruckmedikation für einiges sein konnte, ist jeder unterschiedlich, und einige Einzelpersonen konnten nicht in der Lage sein, die Droge zuzulassen. Wenn Patienten besprechen, eine Norvasc® Behandlung beginnend mit ihren Doktoren, gebeten sie normalerweise, alle Medikationen, die z.Z. genommen, alle mögliche bekannten Allergien und alle Gesundheitsausgaben zu besprechen, um festzustellen, wenn der Kalziumkanalblocker sicher zu verwenden ist-. Zum Beispiel kann Gebrauch der Droge möglicherweise nicht für Patienten mit congestive Herzversagen verwendbar sein. Da der Effekt von amlodipine auf entwickelnden Babys nicht bekannt, genommen er auch nicht im Allgemeinen während der Schwangerschaft, es sei denn der Nutzen das mögliche Risiko überwiegt.

Alle Verordnungmedikationen können Nebenwirkungen verursachen. Ob diese Nebenwirkungen erfordern, abhängt medizinische Unterstützung jedoch davon, wie streng sie sind. Obgleich Norvasc® im Allgemeinen gut zugelassen, können einige Benutzer einige ziemlich allgemeine Symptome, wie Kopfschmerzen, Übelkeit und Wasserzurückhalten erfahren. Diese Symptome können in Schwierigkeit verringern oder verschwinden, sobald der Patient zur Medizin verwendet geworden. Patienten, die nicht Entlastung dieser Symptome erfahren, können ihre Interessen an ihrem folgenden doctor’s Bürobesuch oben holen. Wenn strenge Symptome jedoch wie schneller Gewichtgewinn oder Schwierigkeit erfahren sind, die atmen, beauftragt Benutzer gewöhnlich, diesen Informationen ihren Doktor sofort zu berichten.

Für wirkungsvolles Management des hohen Blutdruckes, können Patienten Norvasc® für, den Rest ihrer Leben zu nehmen fortfahren müssen. Die Blutdruckbehandlung ist auch wahrscheinlich, in eine komplette Lebensstilbehandlung enthalten zu werden. Normalerweise empfahlen solche sofortigen Patienten der Lebensstilbehandlungen, zum der Änderungen an ihren Diäten vorzunehmen, zu erhalten Niveaus der Übung und beibehalten en oder gelangen unten an ein gesundes Gewicht.