Was ist Paar-Therapie?

Paartherapie ist die Psychotherapie, die bessere Kommunikation zwischen einem Paar fördernd angestrebt, oder für das Ausarbeiten des Besonderen herausgibt ein Paar kann haben haben. Paartherapie auch benannt häufig Verbindungsberatung, aber ein Paar kann möglicherweise nicht geheiratet werden und von Therapie noch profitieren.

Tatsächlich ist eine Form Paartherapie, die in der Popularität gewachsen, Vorverbindung Beratung. Einige Kirchen beharren jetzt, dass engagierte Paare an einem bestimmten Betrag Paartherapielernabschnitten vor der Verbindung teilnehmen. Vor der Herstellung, was, Interesse auf hartnäckig hohe Scheidungstatistiken geführt viele Kirchen, festzustellen, dass Paare ausarbeiten sollten ihre Ausgaben eine Lebenszeitverpflichtung sein soll. Manchmal beendet diese Form der Paartherapie oben bedeuten, dass eine Verbindung nicht stattfindet. Dieses ist, weil einige Paare zu viele strittigen Fragen kennzeichnen, die vermutlich Scheidung an einem neueren Punkt ergeben.

Partners aufnehmen häufig Paartherapie ihrer eigenen Willensäußerung oder, mindestens weil ein Partner gehen möchte. Der andere Partner kann widerstrebend gehen, aber viele überrascht, zu finden, dass der Therapeut, wenn kompetent, nicht mit einer Person innerhalb der Paare mit Seiten versieht. Tatsächlich fürchten viele, dass Paartherapie die ganze ihr Verhalten ergibt, das angegriffen und ergeben nicht Kompromisse in ihrem partner’s Namen. Dieses ist sehr häufig nicht der Fall. Paartherapie mit.einbezieht normalerweise Kompromiß und Bereitwilligkeit romiß, durch beide Partner zu ändern.

Anders als die Therapie, die von einer Einzelperson aufgenommen, ist das therapist’s Ziel, die Paare zu verfechten und fördert bessere Paar-Verhältnisse. Er oder sie verteilen gleiche Zeit zu jedem Partner im Auftrag, damit jedes gehört werden kann. Der Therapeut auch moderiert Debatten oder Argumente und kann einen Teil Therapiezeit verwenden zu helfen, Paaren zu unterrichten, wie man besser miteinander bezieht.

Gelegentlich findet ein Therapeut, dass ein Partner von einzelner Therapie profitieren, um Gesundheitspunkte anzusprechen. Normalerweise rät der Therapeut nicht, der Person aber verweist sie anstatt auf einen anderen Therapeuten. Um einem Mitglied der Paare zu raten und auch der couple’s Therapeut zu sein gilt als einen Interessenkonflikt.

Es gibt eine ausgedehnte Strecke der psychologischen Ansätze zur Paartherapie. Einige von diesen sind humanistisch, Behaviorist kognitiver Behaviorist oder freudsch. Viele Paare glauben auch, dass sie von weniger traditionellen Paaren raten profitieren und mit Verbindungs- oder Lebentrainern oder in den Verbindungstreffengruppen arbeiten, um ihre Weise zu finden, Verhältnisse als Paar zu verbessern. Einige Paare, die sogar raten, auftritt über das Internet t.