Was ist Paclitaxel?

Paclitaxel oder Taxol® ist eine Chemotherapiemedizin, die auf Behandlung einiger Krebse, hauptsächlich die begrenzt, welche die Brust mit.einbeziehen, reproduktive Fläche, oder eine Art von den Krebsen, resultierend aus Hilfsmitteln. Die Droge zuerst lokalisiert von einem Mittel im Baum der pazifischen Eibe und kann in den Haselnussbäumen auch gefunden werden. Es gilt als sehr wirkungsvoll wegen seiner Doppelmechanismen. Es festhält den Prozess der Zelle auseinanderbauend in den Zellenstrukturen len, die Microtubules genannt, Krebszellen bedeutend weniger wahrscheinlich sein zu teilen und zu verbreiten. Taxol® verringert auch Krebszellen, indem er ihnen signalisiert, um apoptosis durchzumachen, das eine Form des Zellenselbstmords ist.

Paclitaxel ausgeübt durch einen intravenösen (iv) Tropfenfänger el und es kann übereinstimmend mit andere Chemotherapiemedizin gegeben werden, die eine andere Tätigkeit haben. Einige Medikationen müssen vor jeder Verwaltung IV von paclitaxel, einschließlich Antihistamine und Steroide gegeben werden, um strenge Allergie zu verhindern.

Bestimmte Kontraindikationen existieren, wenn paclitaxel betrachtet. Die mit streng unterdrückten Immunsystemen und niedrigen Zählimpulsen der weißen Blutzelle können möglicherweise nicht gute Anwärter für diese Droge sein. Krebsleidende, die starke Leberbeeinträchtigung haben, können eine andere Medikation nehmen müssen. Schwangere und stillende Frauen sollten diese Medizin nicht empfangen.

Paclitaxel einwirkt auch auf viele verschiedenen Drogen en. Es gibt viele von ihnen und die Liste umfaßt einige der allgemeinen Antibiotika und der Anti-ergreifung Medizin wie carbamazepine und Phenobarbital. Bei der Anwendung solchen Medizin doesn’t Taxol®, Dosierungen automatisch kontraindizieren von entweder Taxol®, oder die Medizin, auf die es einwirkt, kann Justage benötigen.

Wie viele Drogen, die in der Chemotherapie benutzt, hat paclitaxel eine lange Liste der unbequemen Nebenwirkungen. Diese mit.einschließen Mundwunden, Diarrhöe und Erbrechen und Haarverlust. Einige Patienten, die Therapie mit dieser Droge auch durchmachen, haben niedrigen Blutdruck, gutartige Änderungen im Herzrhythmus, verlangsamten Puls, verringerte Immunität und Anämie. Strengere Nebenwirkungen von paclitaxel benötigen sofortig ärztliche Behandlung. Einige von diesen entwickeln Grippesymptome irgendwie der Art, haben das Erbrechen oder Diarrhöe, die streng und chronisch ist, merken sehr hohen Blutdruck, und haben Blut im Schemel- oder Erbrechenblut.

Taxol® kann strenge allergische Reaktion, trotz der Vormedikation auch verursachen. Dieses normalerweise gemerkt, kurz nachdem Leute anfangen, eine Behandlung zu haben. Manchmal konnte es nicht verkünden bis nach einer Behandlung beendet. Patienten sollten sofortig ärztliches behandlung erhalten, wenn sie Bienenstöcke entwickeln, die atmende Schwierigkeit oder das Schwellen des Gesichtes.

Chemotherapie ist immer ein Mischsegen. Drogen wie paclitaxel in Angriff nehmen kräftig Krebszellen, aber sie in Angriff nehmen gesunde Zellen auch, zwar normalerweise mit weniger Stärke. Dosierung, die unterstützende Sorgfalt, zum von Nebenwirkungen herabzusetzen und die vorsichtige Analyse der Wirksamkeit alle angefordert e, wann Taxol® verwendet. Nutzen dieser Drogen, zum der Krankheiten zu kämpfen, die tödlich anders sein können, überwiegt Unannehmlichkeit und Risiko, obwohl verstehenrisiko und das Finden von Stützbehandlungen, um Unannehmlichkeit zu verringern lebenswichtig sind.