Was ist Pamidronate?

Pamidronate gehört der bisphosphonate Drogekategorie, die Knochenanordnung und -zusammenbruch im Körper ändert. Es ist häufig benutzt, hohe Stufen des Kalziums im Blut zu behandeln, das durch Krebs oder Paget’s Krankheit verursacht. Die Droge kann den Knochenschaden auch verzögern oder verhindern, der nach bestimmten Arten des Krebses, wie Brustkrebs- und Knochenmarkkrebs verursacht.

Knochen gewöhnlich beeinflußt durch Krebs. Etwas Krebse können in den Knochen beginnen, während anderer zu den Knochen von den verschiedenen Körperteilen verbreiten kann. Krebs kann zu die schädigenden oder gebrochenen Knochen führen, die die Schmerz und die Notwendigkeit an der Chirurgie oder an der Strahlung ergeben. Wenn spinale Knochen betroffen sind, kann Paralyse auftreten. Pamidronate behandelt nicht Krebs, aber kann die Effekte versetzen, die er auf den Knochen hat.

Paget’s Krankheit ist eine Bedingung, in der die Knochen im Körper schnell aufgegliedert und dann unnormal verbessert. Es ist normal für Ursachenabweichungen des Knochens aufgegliedert zu werden und im Körper umgebaut, aber der Paget’s Krankheit im Prozess, die geschwächte Knochen ergeben. Die Leute, die unter Paget’s Krankheiterfahrung leiden, schmerzen, verbogen Knochen und gebrochene Knochen. Pamidronate Hilfen verlangsamen den Knochenzusammenbruch, dadurch siegeben siegeben dem Körper mehr Zeit, den Knochen normalerweise umzubauen.

Hypercalcemia der Feindseligkeit ist das hohe Blutkalzium, das durch Krebs verursacht. Leute, die unter der Bedingungerfahrungsübelkeit, der Verstopfung, der Lethargie, den Muskelschmerz, den Kopfschmerzen und den Änderungen im Herzrhythmus leiden. Pamidronate verwendet, um diese Bedingung außerdem zu behandeln.

Hohe Blutkalziumniveaus können in den Leuten mit hyperparathyroidism auch auftreten. Pamidronate vorgeschrieben manchmal al, um zu helfen, dieses zu behandeln, auch. Doktoren können es auch vorschreiben, um die Osteoporose und Osteogenesis zu behandeln, die unvollständig sind, der ein genetischer Knochendefekt ist.

Die Droge ausgeübt durch eine Nadel ge, die in die Ader über eine intravenöse (iv) Infusion gelegt. Pamidronate gegeben langsam durch das IV und kann gegeben zu werden Stunden nehmen überall von zwei bis 24. Es kann als Eindosen gegeben werden, in drei Tagen wiederholt werden, oder alle drei bis vier Wochen einmal gegeben werden. Vor der Ausführung der Droge Doktoren können ein patient’s Blut prüfen. Zusätzliche Blutproben können während der ersten Wochen der Behandlung erfordert werden.

Ernste Nebenwirkungen von Pamidronate umfassen Fieber, Verbindung oder Knochenschmerzen, die Kieferschmerz, schwierigen Urination, Gewichtgewinn, Halluzinationen, das Quetschen, die Blutung, die Ergreifungen, die Anblickänderungen und ungleichen Puls. Weniger ernste Nebenwirkungen umfassen Heartburn, Übelkeit, runny Nase, das Schwitzen, Betäubung, Übelkeit und Kopfschmerzen. Patienten, die eine allergische Reaktion von der Medikation gewöhnlich erfahren, sollten emergency medizinische Hilfe sofort suchen.