Was ist Pantoprazole?

Pantoprazole ist eine Medikation, die benutzt, um die Menge der Magensäure zu verringern, die eine Person produziert. Obwohl Magensäure ein notwendiger Bestandteil der Verdauung ist, kann sie Schaden der Teile des Verdauungssystems verursachen, wenn der Magen zu viel produziert, oder wenn die Säure nicht richtig neutralisiert. Der Ösophagus ist für Schaden von der Magensäure besonders anfällig und kann einige chronische Krankheiten von zu vieler Belichtung entwickeln. Behandlung mit pantoprazole lässt den Ösophagus vom Schaden heilen und verhindert folgenden Schaden am Auftreten.

Ein Protonpumpe Hemmnis, pantoprazole stoppt Säureproduktion im Magen. Stomach Absonderungen, die hauptsächlich Salzsäure ist, ist eine leistungsfähige Säure mit einem pH von irgendwo zwischen 1 und 2. Er produziert im Futter des Magens. Proton-Pumpe Hemmnisse stoppen den Magen vom Freigeben zu vieler Säure, also bedeutet es, dass sie die Ursache des Probleme eher als die behandeln Symptome einfach, maskierend.

In einer gesunden verdauungsfördernden Fläche freigegeben Säure und Bicarbonate in einer korrekten Balance ate, um den pH im Magenstall für Verdauung zu halten. Leute mit einer Bedingung bekannt als Zollinger-Ellison Syndromerzeugnis mehr Magensäure als sie effektiv neutralisieren kann. Pantoprazole kann verwendet werden, um diese Krankheit zu behandeln.

Pantoprazole kann auch verwendet werden, um Krankheit des gastroesophageal Rückflusses zu behandeln, die eine Bedingung ist, in der überschüssige Säure oben den Ösophagus klettert. Diese Säure schädigt das Futter des Ösophagus, der zu ernste Bedingungen im Laufe der Zeit führen kann, einschließlich Krebs. Der Gebrauch von pantoprazole lässt das Futter des Ösophagus heilen und hält den Magen vom Produzieren zu vieler Säure, damit es keinen weiteren Schaden des Ösophagus gibt.

Normalerweise genommen pantoprazole 30 Minuten vor jeder Mahlzeit. Dieses gibt der Medikation genügend Zeit, die sauren Pumpen zu blockieren, bevor Nahrung im Magen ankommt. Nach einer Mahlzeit, also dem Nehmen der Protonpumpe Hemmnisse der Magen verursacht mehr Säurerecht, kurz bevor Mahlzeiten sie zu der Zeit der Höchstförderung arbeiten lässt.

Das Nehmen von pantoprazole für lange Zeitspannen der Zeit kann zu eine Verringerung der Knochen führen. Patienten, die die Medikation für länger nehmen, als ein Jahr sind am bestimmten Risiko für Brüche. Das Nehmen einer niedrigen Dosis für nur die Zeitmenge, die sie erforderlich ist, verringert dieses Risiko.

Die meisten Patienten reagieren gut auf pantoprazole und haben wenige Nebenwirkungen. Die allgemeinsten Nebenwirkungen sind überstürzt, Kopfschmerzen und gastro-intestinale Symptome. Gelegentlich können Patienten Übelkeit, die Muskelschmerz und Arrhythmie auch erfahren.