Was ist Pegaptanib?

Pegaptanib ist eine Medikation, die benutzt wird, um die Symptome der nassen altersgebundenen macular Degeneration (AMD) zu steuern. Es wird direkt in das Auge eingespritzt. Die Droge handhabt die Bedingung, aber liefert nicht eine Heilung. Pegaptanib wird unter dem Produktnamen Macugen® vermarktet.

Die Droge ist in der endothelial Wachstumfaktor- (VEGF)Antagonistengefäßkategorie. Es funktioniert, indem es zwei Primärsymptome von AMD zielt: Blutgefäßdurchsickern und -schwierigkeit, die richtig neue Blutgefäße bilden. Pegaptanib enthält die Nukleinsäure, die wichtige Leben-erzeugenmoleküle enthält, die Protein im Auge anhaften und so verursachen das Material, um gesunde neue Behälter zu erzeugen. Es verstärkt auch vorhandene Blutgefäße, das hilft, Durchsickern zu verhindern.

Pegaptanib wird gewöhnlich in einer medizinischen Anlage ungefähr alle sechs Wochen ausgeübt. Vor Einspritzung numbed das Auge. Der Patient sollte geringfügigem Druck während der Einspritzung nur glauben. Doktoren beobachten gewöhnlich einen Patienten während eines kurzen Zeitraums nachdem die Einspritzung, um zu garantieren, dass sie nicht einen nachteiligen Affekt auf dem patient’s Anblick verursacht.

Es gibt etwas milde mögliche Nebenwirkungen des Empfangens der pegaptanib Einspritzung. Diese sollten mit einem Doktor nur besprochen werden, wenn sie ernster fortbestehen oder werden. Sie schließen Übelkeit, Diarrhöe und Übelkeit ein. Einige Patienten können Unannehmlichkeit oder Entladung von den Augen auch innen erfahren.

Die ernsteren Nebenwirkungen der pegaptanib Einspritzungen sollten mit einem Doktor so bald wie möglich besprochen werden. Sie schließen unscharfen Anblick, Empfindlichkeit zu den Änderungen des Lichtes und der Verschlechterung oder allen möglichen anderer im Anblick ein. Einige Patienten können Landstreicher oder helle Blitze auch sehen. Schwellen, Rötung oder die Schmerz in den Augen oder im Augenlid sollten auch behandelt werden. Alle mögliche Zeichen einer allergischen Reaktion, einschließlich die Atmung oder das Schlucken der Schwierigkeiten, oben schwellend in den Bereichen vom Ansatz und Bienenstöcke oder ein Hautausschlag sollten emergency ärztliche Behandlung erhalten.

Nasse altersgebundene macular Degeneration beeinflußt hauptsächlich die älteren Personen. Sie bezieht den Schaden der Retina, die den Macula beeinflußt, oder die Mitte des Anblicks in das Auge mit ein. Ein Patient mit dieser Bedingung hat häufig normalerweise arbeitenden Zusatzanblick, aber kämpft, um gerade voran zu sehen. Pegaptanib hilft, Netzhautfunktion nur vorübergehend wieder herzustellen, aber; sobald eine Einspritzung sich abgenutzt hat, hat der Patient gewöhnlich die gleichen Anblickprobleme. Es gibt auch eine trockene Form der altersgebundenen macular Degeneration, in der der zentrale Anblick auch beeinflußt wird, obwohl dieser am Verlust der Fotorezeptoren im Auge anstelle von den Blutgefäßproblemen liegt.