Was ist Penicillin G?

Penicillin G ist ein Mitglied der Penicillinfamilie der Antibiotika, wirkungsvoll gegen eine Strecke des ansteckenden Bakteriums. Diese Medikation kann durch Markennamen bekannt wie Pfizerpen® und wird auf Lager in vielen Krankenhausformeln, sowie Verbraucherapotheken gehalten. Wenn ein Patient diese Medikation nehmen muss, stellt ein Doktor ein passendes Format und eine Dosierung fest und schreibt eine Verordnung. Leute müssen aufpassen, wenn sie dieses und andere Antibiotika nehmen, um Droge, widerstand zu entwickeln zu vermeiden.

Diese Medikation behindert die Zellwandsynthese und bildet ihn unmöglich, damit Bakterium überlebt. Sie wird allgemein in Form einer Einspritzung, mit einer langsamen Infusion, um gegeben die Medikation durch den Körper mit einer Rate sogar verteilen normalerweise zu lassen. Da das Penicillin G Kontakt mit Bakterium erbt, beginnt ihre Rate der Reproduktion zu verlangsamen und schließlich sterben sie weg.

Patienten auf Penicillin G können Nebenwirkungen wie intestinales Umkippen und Kopfschmerzen haben. Manchmal erfahren Leute Hauthautausschläge, besonders um den Einspritzungaufstellungsort. Patienten, die schnelles Schwellen beachten, Hitze und andere Zeichen der Entzündung an der Position der Einspritzung sollten ihren Doktoren erklären. Diese können eine allergische Antwort oder Verschmutzung der Einspritzung anzeigen. Selten können Patienten allergische Antworten erfahren, in denen ihre Fluglinien schließen und sie Schwierigkeit haben, resultierend aus einer extremen Reaktion zum Penicillin G. zu atmen.

Ein Doktor kann diese Medikation vorschreiben, wenn sie stark bakterielle Infektion in vielen Fällen vermutet, obgleich in anderen, es notwendig sein kann, die Infektion zu bestätigen und eine Kultur laufen zu lassen, um zu erlernen, was Organismus dem Problem verursacht, und ob er gegen Antibiotika empfindlilch ist. Doktoren versuchen Penicillin, G und andere Antibiotika zu verwenden zu vermeiden, es sei denn sie brauchen absolut, da Bakterium Widerstand mit Wiederholungsbelichtung aufbauen kann und sie härter, ernste Infektion zu behandeln bilden. Using Antibiotika, wenn sie nicht notwendig sind, kann Leute dem Risiko der beständigen Infektion zukünftig aussetzen.

Während auf Penicillin G, sollten Patienten alle Nebenwirkungen merken und sollten über fortfahrende Symptome berichten, wenn die ursprüngliche Infektion nicht scheint, auf Behandlung zu reagieren. Es ist die Infektion wird verursacht nicht durch Bakterium möglich, oder das das Bakterium sind gegen Penicillin G. beständig. Der Doktor kann mehr Tests machen, um einen passenderen Kurs der Therapie zu finden. Leute mit einer Geschichte der nachteiligen Reaktionen auf jedes mögliches Mitglied der Penicillinfamilie sollten sicherstellen, dass ihre Doktoren bewusst sind, wie der Doktor eine andere Medikation beschließen müssen kann, um Infektion zu behandeln.

en. Die Effekte von digoxin können erhöht werden, wenn sie mit dieser Droge kombiniert werden. Nierekrankheitpatienten, die diese Medikation gewöhnlich nehmen, empfangen Dosierungjustagen oder spezielle Überwachung von ihren Doktoren. Diese Droge kann Geburtsschäden verursachen und wird im Allgemeinen nicht für schwangere Frauen oder stillende Mütter empfohlen.