Was ist Pferdeartig-Unterstützte Therapie?

Pferdeartig-unterstützte Therapie oder hippotherapy ist eine Art Therapie, die Pferde in den Behandlungprozeß integriert. Sie verwendet in einer Vielzahl der Therapiefelder; Pferde können Leuten mit körperlichen Ausgaben, Spracheproblemen, Verhaltensausgaben, emotionalen Problemen und anderer Unfähigkeit helfen. Therapeutische Reitprogramme können auf der ganzen Erde gefunden werden, wenn die meisten pferdeartig-unterstützten Therapiemitten einen spezifischen Fokus haben. Absolvent solcher Programme ausdrücken häufig die Anerkennung für den Prozess und gutschreiben ihre Therapie einige neuere Vollendungen re.

Studien vorgeschlagen diesen Menschennutzen vom regelmäßigen Kontakt mit Tieren en, und einige verschiedene Sorten von Hühner zu Elefanten verwendet in den Therapieprogrammen. Viele Menschen haben ein besonders einzigartiges und vertrautes Verhältnis zum Pferd, dank die lange Verbindung der Leute und Pferde. Pferde symbolisieren Freiheit für viele Leute, und viele Mitfahrer sagen, dass sie tiefe Beziehungen mit ihren Tieren haben; pferdeartig-unterstützte Therapie vorspannt den Anschluss zwischen Leuten und Pferden, für beiderseitigen Nutzen en.

In der körperlichen Therapie entwickeln Patienten Muskelgruppen durch Reitpferde. Während sie überzeugter und erfahren wachsen, können sie auf subtile Änderungen in der Bewegung des Pferds, entwickelnde Kernmuskeln reagieren, ihre Strecke der Bewegung erweitern, und ihr Gesamtvertrauen erhöhen. Hippotherapy kann von den Sprachepathologen, besonders im Falle der Kommunikationsstörungen mit einem Verhaltensbestandteil auch verwendet werden.

Viele pferdeartig-unterstützten Therapieprogramme konzentrieren auf Verhaltensprobleme. Pferde können als leiser Vermittler dienen und als Lehrer in erleichterten Übungen, entweder in den Gruppen auftreten oder alleine. Z.B. konnte eine Gruppe Convicts gebeten werden, ein Problem in Bezug auf ein Pferd, wie Unterrichten des Pferds zu lösen, einen Kurs von Sprüngen abzuhalten. Während des Lernabschnittes erlernen die Mitglieder der Gruppe, mit einander zu verständigen und kooperativ zu arbeiten.

Pferde benutzt auch in der Beschäftigungstherapie und helfen Leuten, entwickeln Fähigkeiten, die ihnen später im Leben helfen. Pferdeartig-unterstützte Therapie kann Leuten helfen in Verbindung zu stehen, entwickeln feine Bewegungsfähigkeiten, erlernen, Problemen auf neue Arten zu nähern, und sie kann das Verständnis und Mitleid für verschiedene Leute und Tiere fördern. Sie können pferdeartig-unterstützte Therapie in den Programmen auch sehen, die entworfen, um Behinderten und gestörtem Teenager zu helfen und ihnen helfen, wachsen Vertrauen in einer unterstützenden, freundlichen Umwelt.

Die Pferde, die in pferdeartig-unterstützter Therapie benutzt, empfangen Spezialausbildung, und sie hindurchgeführt gewöhnlich durch eine Reihe umfangreiche Tests e, um zu garantieren, dass sie für den Job entsprochen. Ein gutes Therapiepferd ist, mit der Fähigkeit, mit einer großen Auswahl der Leute und der Situationen fertig zu werden extrem geduldig und ruhig.