Was ist Pharmacotherapy?

Pharmacotherapy ist eine Wissenschaft, die auf den Gebrauch der Drogen, Krankheit zu behandeln sich konzentriert. Diese Niederlassung der Wissenschaften bezieht fast jedes Gebiet der Medizin mit ein und integriert eine große Vielfalt von Wissenschaften wie Chemie außerdem. Viele Menschen in der ganzen Welt profitieren von Pharmacotherapy jedes Jahr, und die Pharmacotherapyindustrie ist sehr großer Geldverdiener für Firmen, die in der Entwicklung und im Verkauf der pharmazeutischen Drogen investieren. So genanntes “blockbuster drugs† kann Millionen von den Dollar für ihre Muttergesellschaften bilden und eine bedeutende Anlagenrendite erzeugen.

Diese Wissenschaft gehört zu dem ältesten der Wissenschaften auf Masse. Die meisten Kulturen haben eine Tradition von Pharmacotherapy, wie den Kräuteraspekten der traditionellen chinesischen Medizin in Asien. Pharmacotherapy begann vor Tausenden von Jahren mit natürlich vorhandenen Anlagen-, Tierprodukten und anderen Materialien und begann, in eine exaktere Wissenschaft in den 1800s, mit der Entwicklung der synthetischen Drogen und umfangreicher Forschung in Drogen, in ihre Dosierungen und in ihre Effekte zu entwickeln.

Moderner Pharmacotherapy beruht schwer auf dem Produzieren der hochstrukturierten Drogen und garantiert, dass Dosierungen einfach zu berechnen sind, weil die Drogen rein und gleich bleibend sind, ob sie von den natürlichen Quellen gebildet werden oder synthetisiert. Dieses stellt ein markiertes Abweichen vom traditionellen Pharmacotherapy dar, der auf in sich selbst unvorhersehbaren Naturprodukten beruht, um ein Arzneibuch zu errichten.

Die Drogen, die für Verteilung, Verkauf und Gebrauch produziert werden, können in zwei raue Kategorien unterteilt werden. Über Kostenzähler sind die Drogen frei für Verbraucher an den Drugstores vorhanden, während verschreibungspflichtige Medikamente nur durch Verordnung vorhanden sind. Zugang zu den verschreibungspflichtigen Medikamenten wird eingeschränkt, um zu garantieren, dass diese Drogen passend benutzt werden.

Im Pharmacotherapy arbeiten Forscher an dem Entwickeln der neuen Drogen und studieren die Effekte dieser Drogen, die Rechendosierungen und die Bestimmung, wie diese Drogen benutzt werden sollten. Pharmacotherapy bezieht auch die Studie der Drogeinteraktionen mit ein, studiert der Gebrauch von Zeitdauer, um, wie Drogen auf ihre Benutzer über Dekaden und Erzeugungen einwirken, und Forschung in neuen Gebrauch zu sehen für alte Drogen. Viele Pharmacotherapyforscher werden auch an den möglichen Anwendungen der traditionellen Medizin, einschließlich Regenwaldanlagen interessiert, die viel Aufmerksamkeit wegen ihrer schwindenen Lebensraum- und Potenzialanwendungen erregt haben.

Um in diesem Feld zu arbeiten, studieren Leute normalerweise Biologie und Chemie weitgehend. Viele der Leute, die in dieser Industrie haben arbeiten auch, medizinische Grad, manchmal mit einem spezifischen Fokus, und das Feld umfaßt auch Leute wie Kenner der epidemischen Krankheiten, die auftauchende Krankheit studieren, zusammen mit Rechtsanwälten, die auf die Ausgaben sich spezialisieren, die auf Pharmacotherapy, PhDs auf den Gebieten wie Biologie und Chemie bezogen werden, und kapiert Wirtschaftler.