Was ist Procalcitonin?

In der Studie der modernen Chemie und der Anatomie, ist procalcitonin eine Art Chemikalie genannt einen Peptidvorläufer. Dieses chemische Element ist der Vorläufer zum Hormon im Körper, der Calcitonin genannt wird. Ein Peptidvorläufer ist ein Element, das, wenn es richtig chemisch, zum Beispiel in der benannten Prozeßübersetzung geändert wird, in etwas umwandeln kann, das wie ein anderes Element arbeitet. In diesem Fall ist das procalcitonin der Vorläufer von Calcitonin.

Calcitonin ist eine natürlich erscheinende Substanz im Körper, den Wissenschaftler als Verringerung des Blutkalziums gekennzeichnet haben. Es funktioniert gegen andere Elemente, um eine Balance im Blut zu konservieren. Procalcitonin ist nützlich, da es eine Chemikalie ist, die Diagnose- benutzt werden kann, um zukünftige Niveaus von Calcitonin im Voraus vorauszusagen.

Procalcitonin hat etwas allgemeinen medizinischen Gebrauch, der gewordene allgemeine Weisen haben, bestimmte Arten von Krankheiten zu messen. Diese Chemikalie ist häufig benutzt, das Risiko von Sepsis zu messen, in dem bakterielle Infektion des Bluts extrem gefährliche Gesundheitsausgaben verursachen kann. Doktoren konnten Maße dieser Chemikalie verwenden, um den globalen bakteriellen Zustand auszuwerten, um zu betrachten, ob man Antibiotika vorschreibt oder andere Arten Behandlung ausübt. Da Sepsis ein häufig tödlicher Zustand ist, der jedes Jahr viele Tausenden Patienten um die Kugel bedroht, wird procalcitonin ein sehr wertvolles “clinical tool† für die world’s medizinische Gemeinschaft. Früherkennung von Sepsis kann medizinische Resultate drastisch ändern, und die ist, warum Forscher auf vermeidbarer Krankheit fortfahren, ultramoderne Diagnosewerkzeuge wie Sepsismarkierungen für mögliche Annahme zu betrachten als Standard von Sorgfalt in den modernen medizinischen Anlagen.

Pneumonie und andere Gesundheitsausgaben können mithilfe des procalcitonin auch bestimmt werden. Using procalcitonin Masse und andere Diagnosemethoden machen Doktoren vorschreiben genauer Behandlungen ein, die, wenn nicht Balance und besonders angefertigt für einen Patienten, schädlich oben sein beenden konnten. Forschung in den Gebrauch von hormonalen Elementen wie diesen konnte zukünftigen medizinischen Arbeitskräften helfen, an der Lieferung gerade der rechten Art der Behandlung für einen bestimmten Patienten sogar erfahren zu werden.

In der medizinischen Forschung veranschaulicht die Relation zwischen procalcitonin und Calcitonin, wie ein Peptid durch einen Prozess ändern konnte, der “translation.† Chemie-Kursteilnehmerstudie diese spezifischen Arten der chemischer Umwandlungen genannt wurde, um zu verstehen, wie ein Element am unterschiedlichen Gebrauch in seinen verschiedenen Formen angewendet werden konnte. Das Voranbringen des Gebrauches von “formulated† Chemikalien ist Einweg, weiteren medizinischen Fortschritt im ersten Jahrhundert Zwanzig zu fahren.

Doktor über gegenwärtige Medikationen ist wichtig und kann Patienten eine, gefährliche Drogeinteraktion zu vermeiden oder anderen unerwünschten negativen Auswirkungen helfen.