Was ist Promethium?

Promethium ist ein extrem radioaktives chemisches Element, das unter den Metallen der seltenen Masse auf der periodischen Tabelle eingestuft wird. Das Element scheint nicht, auf Masse natürlich zu erscheinen, obgleich es erfolgreich durch künstliche Mittel verursacht worden ist. Promethium wird auch in den Spektren einiger Sterne, vermutlich wegen der Kernreaktionen beobachtet, die in den Sternen auftreten. Durchschnittliche Verbraucher wirken selten auf den Promethium ein, seine extreme Rarität und hoch spezialisierten Anwendungen gegeben.

Das Aussehen von Promethium ist ein Thema der Diskussion, da reiner natürlicher Promethium nicht gekennzeichnet worden ist. Es scheint, zwei allotropic Formen zu haben und bedeutet, dass die Struktur des Elements auf mindestens zwei Arten schwanken kann, wenn sie gereinigt wird. Zusätzlich zu radioaktiv sein selbst, produziert Promethium auch einige radioaktive Isotope, von denen einige in den verschiedenen Industrien sehr nützlich sind. Auf der periodischen Tabelle der Elemente, kann Promethium unter dem Symbol P.M. gefunden werden, und es hat eine Ordnungszahl von 61, die es unter beständigen Elementen setzt, das ziemlich ungewöhnlich ist; die meisten radioaktiven Elemente werden mit anderen radioaktiven Elementen gruppiert.

Das Bestehen von Promethium wurde schon in 1902 theoretisiert, als Chemiker feststellten, dass es ein fehlendes Element zwischen Elementen 60 und 62 gab. Einige Versuche wurden, das fehlende Element 61 zu lokalisieren gebildet, aber die Gutschrift für die Entdeckung von Promethium geht normalerweise zu J.A. Marinsky, zu L.E. Glendenin und zu C.D. Coryell, das ihre Entdeckung 1947 verkündete. Die Männer hatten Forschung auf uranium Spaltung- und Neutronbombardierung des Neodyms am Ridge-nationalen Laboratorium in Tennessee getan, und im Verlauf ihrer Arbeit, fanden sie das neue Element schließlich.

Die Inspiration für den Namen des Elements kam Coryells von der Frau, die sagte, dass die Entdeckung des Elements wie das Diebstahl des Feuers von den Göttern war. In der griechischen Mythologie tat PROMETHEUS gerade das, also nannten die Männer das Element für ihn. Promethiumisotope sind als Radioindikatoren häufig benutzt, und das Element wird auch benutzt, um Lehren, verschiedene Lumineszenzprodukte herzustellen und in der Phosphorindustrie.

Weil Promethium radioaktiv ist-, ist es extrem gefährlich und es sollte sorgfältig behandelt werden. Das Element ausstrahlt die Betastrahlen, die Röntgenstrahlen verursachen können, wenn sie auf schwerere Elemente einwirken und wirft Gefahren zu den Leuten auf, die mit Promethium arbeiten. Zugang zum Promethium ist wegen der Radioaktivität gewöhnlich hochstrukturiert, und den meisten Leuten, die mit ihr arbeiten, werden korrektes Sicherheitstraining oder sie arbeiten in den Anlagen, die bereits Strahlenschutzprotokolle an der richtigen Stelle haben, wie Atomkraftwerken gegeben.

ors auch beeinflussen, die volle medizinische Geschichte des Patienten zu kennen.