Was ist Prozac®?

Prozac® ist eine Medikation, die zuerst in den achtziger Jahren von der Firma Eli Lilly® eingeführt wird. Es ist ein Antidepressivum, das der Kategorie der Medikationen gehört, die vorgewählte Serotonin Reuptakehemmnisse genannt werden (SSRIs), die helfen, Serotonin im Körper oben freizugeben und Stimmung regulieren können. SSRIs waren als Wiedereinbau für andere Antidepressiva entworfen, die trizyklische Antidepressiva (TCAs) genannt wurden die auf ähnliche Arten arbeiteten, aber ein schweres Nebenwirkungprofil hatten. Viele Leute hagelten das Aufkommen von Prozac® und von anderem SSRIs, weil sie schienen, wie wirkungsvoll in der Behandlung einer Vielzahl von Bedingungen, einschließlich Haupttiefstand und in der Panikstörung ohne da viele Nebenwirkungen. Insbesondere ist Prozac® (auch vorhanden in der generischen Form als Fluoxetine) gezeigt worden, um für einige Leute wirkungsvoll zu sein, wenn man nicht nur die oben genannten Störungen aber auch obsessive-compulsive Störung, Bulimie und premenstrual dysmorphic Störung behandelte.

It’s wichtig, zu verstehen, dass jede person’s Antwort zu Prozac® unterschiedlich ist. Für einige Leute ist es eine Wunderdroge, die anfängt, Symptome des Tiefstands oder anderer Krankheit innerhalb einiger Wochen des Beginnens von Behandlung zu vermindern. Andere können Nr. oder sehr begrenzte Antwort zur Medikation haben. Normalerweise können Leute etwas Entlastung von den Symptomen innerhalb ungefähr drei bis sechs Wochen des Beginnens der Droge erwarten, aber Dosen können für vollen Effekt oder manchmal ihn erhöht werden müssen einfach won’t Arbeit. In diesem Fall kann ein anderes Antidepressivum angebrachter sein.

Es gibt etwas extrem ernste Nebenwirkungen, die mit Fluoxetine verbunden sind. Besonders in den Kindern, im Teenager und in den jungen Erwachsenen, die es suicidality verursachen oder erhöhen kann. Dieses muss in Leute vorgeschriebenes Prozac® sehr sorgfältig aufgepaßt werden. Wenn eine Zunahme des Selbstmordverhaltens, der Gedanken oder der Gefühle auftritt, sollte dieses den vorschreibenden Arzt sofort berichtet werden. Andere gefährliche Nebenwirkungen, die auftreten können, umfassen die Blasenbildung der Haut, der extremen Kopfschmerzen, des Durcheinanders, des hohen Fiebers, des Erbrechens oder der Diarrhöe, der Muskelstarrheit und schnellen des Pulses. Diese Symptome erfordern sofortig medizinische Behandlung.

Viele Leute, die Prozac® won’t nehmen, haben gefährliche Reaktionen zu ihm, aber sie können Nebenwirkungen haben, die normalerweise, wenn die Medikation erstes genommen ist, und dann im Laufe der Zeit zurückzutreten auftreten. Etwas frühe Nebenwirkungen umfassen Magenumkippen, Änderungen im Gewicht (auf oder ab), schlafende Mühe, die kalt-wie Symptome und trockener Mund. Einige Leute haben Schwierigkeiten mit Fluoxetine, weil es Desinteresse im Geschlecht, in verringerter Libido, in beibehaltenaufrichtungen der Schwierigkeit oder in Schwierigkeit verursachen kann, die Orgasmus erzielen. Nicht jeder hat alle Nebenwirkungen, und einige haben wenige zu keinen.

Es gibt Medikationen, die mit Fluoxetine widersprechen können, und die it’s gut, zum aller Medikationen mit einem Doktor zu überprüfen, bevor man eine Verordnung auf dieser Droge annimmt. Einige Medikationen wie Monoamineoxydasehemmnisse können spezielles Risiko aufwerfen, wenn sie mit Prozac® kombiniert werden. Sorgfalt muss angewendet werden, wenn Leute die Medikation mit anderen Drogen nehmen, die Serotoninniveaus heben können, weil diese Serotoninsyndrom riskieren kann, das giftige Serotoninniveaus im Körper verursacht.

Wenn Doktoren diese Medikation vorschreiben, sollten Patienten zu den Anweisungen sorgfältig hören. Sie sollten die Dosis ausgenommen nicht unter eine doctor’s Anleitung stoppen oder erhöhen. Fluoxetine sollte nicht mit anderen auch geteilt werden, und niemand sollten diese Medikation nehmen, es sei denn ein Arzt sie vorschreibt.

Ein ungewöhnliches Syndrom, das mit dieser Medikation verbunden ist, wird “prozac poop– out.† genannt, das, dieses, nachdem die Medikation erfolgreich eine Zeitlang gearbeitet hat auftritt, aber plötzlich stoppt zu arbeiten. Wirklich können viele Medikationen einen ähnlichen “poop-out† Faktor haben. Es kann bedeuten, dass Dosis justiert werden muss, oder dass ein anderes SSRI für Behandlung angebrachter ist. Manchmal sind Leute in der Lage, zum Fluoxetine zurückzugehen, nachdem sie einen Bruch von ihm genommen haben, indem sie ein anderes SSRI verwenden, und es wird wieder völlig wirkungsvoll.