Was ist Psoriasis-Lotion?

Psoriasislotion ist ein Produkt, das benutzt wird, um itching und das Abblättern von der Haut zu entlasten, die häufig durch diese Krankheit verursacht wird. Einige dieser Produkte können gekauftes im Freiverkehr gehandeltes sein, also bedeutet es, dass eine Verordnung nicht notwendig ist. In den strengeren Fällen konnte ein Doktor eine heilkräftige Creme vorschreiben, damit sein Patient verwendet. Diese Lotionen können Steroide enthalten, um das Wachstum der gesunden Haut in denen anzuregen, die mit dieser dermatologischen Unpässlichkeit betrübt werden.

Die Hautkrankheitpsoriasis wird durch Extraflecken der Haut gekennzeichnet, die als Plaketten gekennzeichnet. Diese werden normalerweise auf dem Gesicht, den Knien, den Winkelstücken, den Füßen und den Händen gefunden. Körperlotion, die gewöhnlich von den Leuten benutzt wird, um allgemeine trockene Haut zu beruhigen, konnte nicht wirkungsvoll sein, wenn sie die Schwierigkeit dieser Hautplaketten verringerte. Dieses ist, weil eine allgemeine Art Lotion nicht normalerweise tief in die mehrfachen Hautschichten des Körpers eindringt.

Einige Marken der Psoriasislotion können natürliche Bestandteile enthalten, die geglaubt werden, um die Haut glatt zu machen und zu erweichen. Zum Beispiel ist Aloe Vera häufig benutzt, weil sie helfen kann, Abnutzungen oder Brüche in der Haut sowie zu heilen, um tote Hautzellen zu entfernen. Hafermehl-gegründete Lotionen werden manchmal ausgeübt, um zu helfen, Plaketten zu erweichen und itching zu vermindern.

Ein overactive Immunsystem ist häufig ein beitragender Faktor in der Entwicklung dieser Bedingung. Dieses kann manchmal bedeuten, dass eine Psoriasislotion, die ohne eine Verordnung gekauft wird, erfolglos ist, wenn sie diese Störung behandelt. Leute, die nicht auf Self-treatment reagieren, können um den Rat eines Arztes ersuchen wünschen. Er konnte eine Creme vorschreiben, die die Medikation enthält, die entworfen ist, um das Immunsystem einer betroffenen Einzelperson zu verlangsamen. Dieses kann helfen, zu verhindern, dass neue Flecken der Haut wachsen, bevor alte Hautzellen verschüttet werden können.

Wie oft diese Produkte häufig benutzt werden, hängt an ab, ob die Psoriasislotion durch einen Arzt und die Schwere der Krankheit vorgeschrieben wurde. Die, die im Freiverkehr gehandelte Lotionen benutzen, können sie während eines Zeitraums von sieben bis 10 Tagen einmal oder zweimal täglich benutzen. Wenn die Salbe durch die Verordnung eines Doktors erhalten wurde, wird sie normalerweise zweimal täglich einen Zeitraum von zwei bis vier Wochen beantragt.

Obgleich es keine Heilung für diese Krankheit gibt, using Psoriasislotion vermindert häufig das Leiden einer betroffenen Person. Maximale Entlastung von einem bestimmten Produkt wird normalerweise erreicht, wenn die Richtungen für Verbrauch genau gefolgt werden. Korrekte Anwendung konnte die Zahl und die Schwierigkeit Psoriasisausbrüchen auch verringern.

d innerhalb eines Strahlungsschrankes über Lichtschläuche ausgeübt. Sonnenbrille muss innerhalb des Schrankes getragen werden, um Augenschaden zu verhindern.

Weil ausgedehnte Aussetzung zum UV-Licht möglicherweise ernste Nebenwirkungen haben kann, muss die Menge des UV-Lichts durch eine medizinische Fachkraft sorgfältig und genau zu berechnen. Helle Therapie der Psoriasis dauert normalerweise für Zeiträume zwischen sechs und 12 Wochen, abhängig von der Art der hellen Therapie, mit Behandlungen bis dreimal jede Woche und mindestens 48 Stunden zwischen Behandlungen, die Hautzeit zu gewähren zurückzugewinnen. Mögliche Nebenwirkungen vom Gebrauch von Psoriasislichttherapie umfassen Sonnenbrand, itching, trockene Haut, Freckles, vorzeitiges Hautaltern und Hautkrebs. Feuchtigkeitscreme sollte nach jeder Behandlung liberal angewendet werden, um Trockenheit und itching herabzusetzen. Hartnäckiges itching oder brennende Empfindungen sollten zur Aufmerksamkeit einer medizinischen Fachkraft so bald wie möglich geholt werden.