Was ist Pyrimidin?

Pyrimidin ist Gruppe Moleküle, die ein Teil der DNA-und RNS-Struktur sind. Diese Moleküle kennzeichnen eine einzelne Ringstruktur, die von sechs Atomen gebildet wird. Es gibt einige Pyrimidinmoleküle, aber nur Cytosin und Thymine sind ein Teil der DNA-Struktur, während Cytosin und Urazil ein Teil der RNS-Struktur sind. Diese Moleküle binden mit ihren Puringegenstücken, um die zwei Stränge des DNA-oder RNSpolymer-plastiks zu verbinden. Drogen, die Pyrimidin ähnlich sind, sind benutzt worden, um bestimmte Bedingungen einschließlich Haut Krebs und Keratosis zu behandeln.

Cytosin, Thymine und Urazil kennzeichnen eine membered Struktur des Ringes sechs. Urazil hat zwei Sauerstoffatome, die zum Ring angebracht werden. Cytosin hat ein Sauerstoffatom und eine Amingruppe (- NH2) angebracht zum Ring, während Thymine zwei Sauerstoffatome und eine Methyl- Gruppe (- CH3) angebracht zum Ring hat. Die Ringstruktur von jedem dieser Pyrimidinmoleküle enthalten zwei Stickstoffatome und vier Kohlenstoffatome.

Die Pyrimidine binden mit den Purinen, um die zwei Stränge des DNA-oder RNSpolymer-plastiks zu verbinden. Adenin und Guanin sind die Purine und jedes kennzeichnet fünf membered und einen membered Ring sechs, die zusammen verbunden werden. In DNA bindet Cytosin mit Guanin und Thyminebindungen mit Adenin. Die Beziehung zwischen Cytosin und Guanin wird von drei Wasserstoffbindungen hergestellt, während der Anschluss zwischen Thymine und Adenin zwei Wasserstoffbindungen kennzeichnet. In der RNS findet Urazil von Thymine statt und bindet mit Adenin.

Wenn eine Zuckergruppe zu einem Pyrimidin oder zu einem Purin gesprungen wird, wird es ein Nukleosid genannt. Deoxycytosine und (deoxy) Thymidin sind die Pyrimidinnukleoside und Deoxyadenosine und deoxyguanosine sind die Purinnukleoside. In DNA ist der Zucker deoxyribose, das ein Molekül mit fünf Carbons Zuckerist, das das Geschenk der Hydroxylgruppe (- OH-) normalerweise im Ribosezuckermolekül ermangelt. Mit RNS ist- das Zuckermolekül Ribose, und die Nukleoside werden im Allgemeinen ohne das „deoxy“ Präfix genannt.

Ein komplettes Nukleotid besteht aus einer stickstoffhaltigen Unterseite, die das Pyrimidin oder das Purin, ein Zuckermolekül und eine Phosphatgruppe ist. Die Phosphatgruppe bindet an das Zuckermolekül eines Nukleosids durch ein Estergestänge. Ein Nukleotid wird zu einem anderen Nukleotid durch eine phosphodiester Bindung gesprungen.

Flurouracil ist eine Droge, die in der Struktur dem Pyrimidinurazil ähnlich ist. Es wird normalerweise verwendet, um eine spezifische Art benanntes oberflächliches Krebsgeschwür der basalen Zelle des Hautkrebses und andere Hautunpäßlichkeiten, einschließlich die schuppigen oder verkrusteten Verletzungen zu behandeln, die durch zu viel Sonnebelichtung verursacht werden. Die Droge wird normalerweise in Form einer Creme verkauft.

den Nutzen der Drogen aus.