Was ist Ransomware?

Ransomware ist eine spezifische Art böswillige Software, die einen Computer und seine Geisel des Inhalts praktisch hält. Dieses malware tritt als Mittel auf, Erpressung zu verewigen. Angreifer, die malware benutzen, tun so mit dem Ziel des Zwingens der Opfer, Geld zu zahlen, um Zugang zu ihren eigenen Akten wiederzugewinnen. Nachdem das Geld empfangen worden ist, versieht der Angreifer das Opfer mit einem Code, der das System zurück zu Normal wieder herstellen kann.

Viren, die Akten verschlüsseln und sie von ihren rechtmäßigen Inhabern zurückhalten können, sind auch cryptoviruses, cryptoworms und cryptotrojans genannt worden. Sie sind in zunehmendem Maße populär geworden. Weisen, dass ransomware ein Computersystem einsickern kann, sind denen des durchschnittlichen Computer-Computer Wurmes ähnlich. Ransomware kann durch eine angesteckte eMail oder eine Netzverwundbarkeit hereinkommen. Sie können ihre Weise auf die Computer der unverdächtigen Opfer über Enginetätigkeiten, angesteckte Netzreklameanzeigen und automatische Internet-Downloads auch bilden.

Nach seiner Installation kann ransomware wichtige Systemsfunktionen, wie die Startmechanismen des Computers sperren oder kompromittieren. Es verschlüsselt dann die Akten des Opfers und bildet es unmöglich, damit der Benutzer auf sie zurückgreift, ohne eine spezifische Tätigkeit durchzumachen, die den Angreifer Währungs- fördern kann. Die bestimmte Tätigkeit verlangte vom Angreifer kann, abhängig von den Präferenzen des Angreifers schwanken.

Z.B. konnte ein Opfer eines ransomware Angriffs aufgefordert werden, einen Code in ihren Computer einzugeben, um Zugang zu ihren Akten wiederzugewinnen. Der Code wird sicher durch den Angreifer geschützt, und der Angreifer liefert ihn, nur wenn das Opfer Zahlung an den Angreifer sendet. In einigen Fällen bekannt der Code nicht sogar vom Angreifer, bis Zahlung gesendet ist.

Einige Angreifer drängen Opfer, Mitteilungen des kurzen Mitteilungsdienstes (SMS) zu senden, damit Opfer für die Tätigkeit aufgeladen werden können. In Drehbüchern wie diesen, wird Internet-Zugang auch auf dem Computer des Opfers blockiert. Craftier Angreifer konnten eine gefälschte malware Abbau-Programmnachricht auf dem Computer eines Opfers herstellen und ihn der Sicherheitsdrohungen alarmieren. Die Nachricht kann das Opfer warnen, das die Virusschutz-Software des Computers abgelaufen hat und ihn drängen, für sofortigen Abbau des Virus von seinem System zu zahlen.

Computerbenutzer können gegen ransomware Angriffe sich schützen, indem sie gute Antivirusprogramme auf ihre Computer anbringen. Sein aufmerksam über Netz-surfende Gewohnheiten kann das Risiko der Computerinfektion außerdem verringern. Programme regelmäßig aktualisieren, um zu überprüfen, ob bekannte Emission von wertpapieren adressiert worden ist, kann Drohungen auch herabsetzen.

ießen.

Diese Medikation kann auf andere Drogen, einschließlich die einwirken, zum von Infektion, von Virus des menschlichen Immunodeficiency (HIV) und von Krebs, sowie Geisteskrankheiten, Herzrhythmusstörungen und Magenzustände zu behandeln. Sie kann auf bestimmte Antidepressiva, Erythromycin und Würze Str.-Johns auch einwirken. Digoxin, cyclosporine und Barbitursäurepräparate können auf die Droge auch einwirken.