Was ist Rogaine®?

Rogaine® ist der patentierte Name für eine generische Medikation, die minoxidil genannt wird und entwickelte zuerst sich da eine Droge, um hohen Blutdruck zu verringern. Während der Testphase von Rogaine® als Blutdruckmedikation, erfuhren viele Leute, welche die Droge nehmen, etwas Regrowth des Haares. Diese Informationen waren, seit ihr aufwarfen die Möglichkeit aufregend, dass Rogaine® die Effekte von Kahlheit oder von Haarverlust in den Männern verringern konnte. Zu diesem Zweck wurde Rogaine® in eine aktuelle Lösung als Mittel der Verringerung der männlichen Musterkahlheit neuformuliert.

Zuerst konnten Sie Rogaine® durch Verordnung nur erhalten. Sie ist jetzt weit - über dem Kostenzähler vorhanden, der als der Markenname Rogaine® und in vielen generischen Formen verkauft wird. Für einige Leute kann gleich bleibender Gebrauch von der aktuellen Behandlung Kahlheit verlangsamen und kann verstorbene Haarfollikel gelegentlich anregen. Dieses kann stärkeres Haar und weniger Haarverlust ergeben. Zuerst war Rogaine® extrem teuer, aber jetzt können Sie die aktuelle Behandlung in den generischen Formen für ungefähr 5-10 US-Dollars (USD) für ein month’s Versorgungsmaterial finden.

Normalerweise kommt Rogaine® in zwei Stärken. Regelmäßige Stärke enthält eine 2% Lösung von minoxidil und Extrastärke enthält eine 5% Lösung. Während Männer jede Lösung benutzen können und die stärkere Lösung wirkungsvoller sein kann, sollten Frauen die 2% Lösung nur benutzen. Rogaine® kann eine unerwünschte Nebenwirkung der Förderung des Haarwachstums auf dem Gesicht und in anderen Plätzen verursachen, in denen es nicht angewandt ist, und dieses kann für Frauen ziemlich ärgerlich sein.

Es sollte gemerkt werden, dass Rogaine® eine person’s Befangenheit nicht in Richtung zum Haarverlust ändert. Wenn Sie männliche oder weibliche Musterkahlheit haben, kann das meiste Rogaine® tun ist, Haarverlust zu verzögern. Es funktioniert gut, wenn es durchweg verwendet wird, und jeder möglicher Vorteil, der von der Anwendung des Produktes erzielt wird, kann schnell verloren werden, wenn Sie Gebrauch einstellen. In den meisten Fällen beeinflußt Rogaine® nicht Follikel, die gestoppt haben, Haar zu produzieren, und wird nur arbeiten, um andere Haarfollikel vom Sterben zu halten. Einige Leute sehen neues Haarwachstum, aber dieses setzt einen kleinen Prozentsatz der minoxidil Benutzer fest.

Einige Leute können Nebenwirkungen zur Anwendung von Rogaine® merken. Diese schließen ein:

Wenn Dosen das Niveau übersteigen, das durch die Hersteller empfohlen wird, erhalten einige Leute schwindlig oder beachten einen schnellen Herzschlag. Dieses wird normalerweise nur mit Leuten, die mehr verwenden, als die empfohlene Menge gemerkt. Patienten mit sehr hohem Blutdruck können vor der Anwendung von Rogaine® auch gewarnt werden.

In den meisten Fällen sind Nebenwirkungen mild und selten. Juckende Kopfhaut und Schuppe reagieren gut auf Schuppeshampoos. Es gibt etwas Betrachtung über, wie lang Rogaine® wirkungsvoll bleibt. Da die Medikation nur seit den achtziger Jahren vorhanden gewesen ist, dort isn’t viel langfristige Prüfung. Doktoren glauben, einigen Leuten, die minoxidil eine verwenden Toleranz zu ihr stufenweise, entwickeln und die Medikation veranlassen zu arbeiten zu stoppen. Es gibt die stärkeren Lösungen von minoxidil, normalerweise vorhanden durch nur Verordnung. Jedoch neigen stärkere Lösungen, mit einem höheren Risiko von Nebenwirkungen zu kommen.