Was ist Salagen®?

Salagen® ist ein verschreibungspflichtiges Medikament, das benutzt wird, um die Symptome des chronischen trockenen Munds zu bekämpfen. Es funktioniert, indem es die natürliche Produktion des Körpers des Speichels anregt. Den Patienten es wird normalerweise gegeben, die eine autoimmune Störung haben, die Sjogrens Syndrom genannt wird, das Entzündung der Speichel- Drüsen verursacht, aber Salagen® kann für Krebspatienten vorgeschrieben auch sein, die trockenen Mund als Nebenwirkung der Strahlentherapie erfahren. Dosierungmengen unterscheiden sich gegründet auf dem bestimmten Zustand eines Patienten, und es ist wichtig für Leute, Anweisungen ihres Doktors zu befolgen, wenn man die Droge, die Maximumeffekte zu erzielen nimmt.

Doktoren stufen Salagen® und sein generisches Vielzahl pilocarpine als cholinergische Agonisten ein. Sie sind dem Neurotransmitterazetylcholin chemisch ähnlich, und sie arbeiten, um die Effekte des natürlich-produzierten Azetylcholins im Nervensystem aufzuladen. Salagen® regt Gewebe des glatten Muskels in der Kehle, im Mund und in den Kurven an, der der Reihe nach Schleim- und Speichelabsonderung fördert. Wenn trockener Mund entlastet wird, lassen Entzündung in der Kehle und Mund nach und zu fallen ist einfacher zu sprechen, zu kauen, zu schlucken, und schlafend.

Salagen® und andere cholinergische Agonisten verursachen häufig Nebenwirkungen, aber sie sind normalerweise mild und gehen ziemlich schnell weg. Die allgemeinsten Nebenwirkungen umfassen Übelkeit, Verdauungsbeschwerden, runny Nase und das überschüssige Schwitzen. Eine Person kann ein mildes Fieber, Muskelschmerzen, Diarrhöe und einen nassen Husten außerdem entwickeln. Kleiner allgemein, Muskelzuckungen, gemeinsame Schmerzen und erhöhter Puls können auftreten. Es ist auch möglich, eine allergische Reaktion zu erfahren, wenn man Salagen® nimmt, das ein ausgebreitetes Hauthautausschlag- und -kehleschwellen verursacht, das adressierter im Notfall Raum sein muss.

Doktoren geben acht, dass, herabsetzen wenn sie Salagen® zu ihren Patienten die Risiken der nachteiligen Nebenwirkungen und der allergischen Reaktionen vorschreiben. Ein Arzt wiederholt gewöhnlich die medizinische Geschichte eines Patienten und gegenwärtiger Medikationgebrauch, sie sicherzustellen ist sicher, ihn auf einer neuen Verordnung zu beginnen. Die meisten erwachsenen Patienten werden angewiesen, eine fünf-Milligramm-Tablette mit Wasser zu nehmen drei bis viermal ein Tag. Krebspatienten können die, Droge zu nehmen stoppen, wenn ihr Symptombeschluß, aber Leute mit Sjogrens Syndrom tägliche Dosen unbestimmt, zu nehmen halten müssen können.

Wenn Salagen® eingelassene größere Dosen ist, als es vorgeschrieben war, kann es möglicherweise lebensbedrohende Probleme verursachen. Patienten, die auf der Droge überdosieren, können Arrhythmie, Kürze des Atems und Geistesdurcheinander erfahren. Muscle Zuckungen, Tremor und das In Ohnmacht fallen kann innerhalb einiger Minuten des Überdosierens auftreten. Langfristiger Gebrauch der Droge ist mit gastro-intestinalen Störungen, Niereausfall und Glaukom verbunden worden, also werden Patienten im Allgemeinen angewiesen, regelmäßige Überprüfungen zu empfangen, um sicherzustellen, dass Komplikationen nicht entstehen.