Was ist Schlag-Therapie?

Schlagtherapie, alias Electroshocktherapie, electroconvulsive Therapie (ECT) oder electroconvulsive Schlagtherapie, ist eine umstrittene Art Therapie gegeben den Patienten, die unter häufig unbehandelbaren Geistesbedingungen leiden. Sie besteht einer Reihe aus Elektroschocks zum Körper. Spezifischer, werden Elektroden zum Körper, häufig zum Kopf und wenn dem Patienten elektrische Impulse über die Drähte geschickt werden, zu einer Ergreifung angebracht, oder Reihe Ergreifungen wird verursacht. Einzelpersonen, die ECT durchmachen, empfangen häufig überall von sechs bis 15 Lernabschnitte der elektrischen Strom zum Gehirn innerhalb einer Reihe Behandlungen. Abhängig von der Einzelperson können einige Reihen Electroshocktherapielernabschnitte vorgeschrieben sein.

Schlagtherapie wird gesagt, in den alten Zeiten zuerst angewendet worden zu sein. Vor Jahrhunderten, wurden Aale benutzt, um Leute absichtlich zu entsetzen, um eine Vielzahl der Gesundheitsausgaben einschließlich Kopfschmerzen und andere Geistesprobleme zu adressieren.

Im mittleren zu den Late-1930s, holten zwei italienische Psychiater, Ugo Cerletti und Lucio Bini, ECT in Handelsbrauch. Sie experimentierten zuerst mit ihm auf Tieren. Es ist eine weit verteilte Theorie gewesen, dass Cerletti die Schweine zeugte, die elektrisch bevor er Gemetzel, um durchmachte sie zu beruhigen entsetzt wurden. Von diesem glaubte Cerletti, dass eine ähnliche Methode an den Menschen angewendet werden könnte, die unter Geisteskrankheiten leiden. Von dort wurde die Form der Therapie als Form von Medizin eingeführt, und während der Vierzigerjahre und der Fünfzigerjahre, wurde sie mit mehr Gleichmässigkeit benutzt, als es heutiger Tag ist.

Z.Z. wird Schlagtherapie in den Vereinigten Staaten und in einer Vielzahl der Länder um die Welt verwendet, um Tiefstand, zweipolige Störung, Schizophrenie und andere Abweichungen der Geisteskrankheit zu behandeln. Gewöhnlich wird sie erst nach alternative Therapien verwendet und Medikationen haben nicht Entlastung für den Patienten produziert. Der Gebrauch von Electroshock, wenn zugelassen in den US, wird ausschließlich Kontroverse reguliert und getroffen. Es ist Gebrauch ist geschwunden seit den sechziger Jahren.

Einige Nebenwirkungen sind mit dem Gebrauch von dieser Art der Therapie verbunden. Mehrere dieser Nebenwirkungen reichen von den milden Kopfschmerzen und von den Körperschmerzen bis zu Gedächtnisverlust und Gehirnschaden. Die allgemeinste Nebenwirkung ist Gedächtnisverlust. Trotz der Kontroverse bekannt ECT, um messbare Effekte in den Leuten zu produzieren, für die weniger Invasions- oder weniger umstrittene Formen der Therapie erfolgloses geprüft haben.