Was ist Schlüsselloch-Knie-Chirurgie?

Schlüssellochkniechirurgie ist ein anderer Name für das arthroscopy Knie. Es ist ein chirurgisches Verfahren, in dem zwei oder drei kleine Schnitte um den Kniebereich gebildet, um eine Vielzahl der Knieprobleme anzusehen und zu reparieren. Das Betrachten und die Reparatur erzielt durch den Gebrauch einer kleinen Videokamera und verschiedenen medizinischen Instrumente.

Das Verfahren ist gerade eins einiger Wahlen, wenn es Knieprobleme repariert. Es kann für solche Probleme wie schädigendes Gewebe oder Knorpel sowie ein heftiges oder schädigendes vorhergehendes cruciate Ligament oder (ACL) hinteres cruciate Ligament verwendet werden (PCL). Zusätzlich kann die Chirurgie auch verwendet werden, um Gewebeproben während einer Biopsie zu extrahieren.

Bevor er Schlüssellochkniechirurgie durchmachte, konnte ein Patient spezifische Anweisungen in der Vorbereitung für ein erfolgreiches Verfahren befolgen müssen. Z.B. konnte allgemeine Anästhesie den Patienten erfordern, Nahrung zu verzichten und den Einlass stundenlang zu trinken, welche der Chirurgie vorausgeht. Auch die, die Rauch gebeten werden kann weil das Rauchen zu stoppen, den Wiederaufnahmenprozeß verlangsamen kann.

Während der Chirurgie verwendet Anästhesie numb die Schmerz. Die Videokamera eingesetzt in das Knie durch einen der Schnitte n. Sie angeschlossen an einen Monitor im Operationßaal. In einigen Fällen und wenn dem Patienten Anästhesie gegeben worden, die ihm erlaubt, während des Verfahrens wach zu bleiben, konnten er oder ihr erlaubt werden, die Chirurgie anzusehen, während sie geschieht.

Salzig gepumpt in das Knie, um den Raum zu erweitern und dem Chirurgen eine bessere Ansicht zu geben. Wenn Reparatur notwendig ist, konnte der Chirurg verschiedene medizinische Instrumente in den anderen Schnitten einsetzen, um das chirurgische Verfahren abzuschließen. Das salzige abgelassen n und dann genäht den Schnitten geschlossen und verbunden.

Die Zeitspanne, die die Chirurgie nimmt, schwankt mit der Art des Betriebes, der durchgeführt. Im Allgemeinen zwar, nimmt Schlüssellochkniechirurgie kleiner als ein Tag und dauert von ungefähr 30 Minuten zu mehr als eine Stunde. Der Gebrauch von Anästhesie erfordert den Patienten zu warten, um nach Hause zu gehen, aber in den meisten Fällen, erlaubt ihm oder sie, am gleichen Tag zu gehen.

Abhängig von der Schwierigkeit der Chirurgie, kann Wiederaufnahmenzeit von ziemlich schnell bis zu einem ausgedehnten Zeitabschnitt reichen. Volle Wiederaufnahme abhängt auch von der Art des Probleme t, die das Verfahren verwendet, um zu beheben. Krückeen oder eine Knieklammer konnten für eine Weile benötigt werden, damit Gewicht vom Knie gehalten. Zusätzlich können den Schmerz gesteuert werden auf diese Weise. Schmerzstillende Mittel konnten vorgeschrieben sein oder können über dem Kostenzähler gekauft werden, um die Schmerz außerdem zu vermindern.

Wie mit jedem chirurgischen Verfahren, können Nebenwirkungen und Komplikationen aus Schlüssellochkniechirurgie ergeben. Sie mit.einschließen Narben, Infektion und Verbindungsschaden oder -bluten d. Ein erfolgloser Betrieb konnte zu weitere chirurgische Verfahren führen.