Was ist Schwanzanästhesie?

Die Wortanästhesie bezieht den auf Verlust der Empfindung, wenn Schwanz, betrifft normalerweise das Ende, oder Endstückteil einer Körperfach-Schwanzanästhesie ist im Allgemeinen der Verlust der Empfindung von der Taille unten zu den Beinen. Dieses liegt an der Verwaltung oder an der Einspritzung eines lokalen Betäubungsmittels in den Schwanzkanal des Dorns, der normalerweise am Sacrum oder am hinteren Körperteil gefunden. Es getan häufig vor einem chirurgischen Verfahren, um den Patienten vor den Schmerz während des Betriebes zu schützen.

Ein Anästhesiologe, ein Doktor, der auf die Verwaltung eines Betäubungsmittels spezialisiert, ist normalerweise der, der die Schwanzanästhesie vor dem Anfang eines chirurgischen Verfahrens gibt. Die Menge des Betäubungsmittels ausgeübt abhängt normalerweise vom Alter und vom Gewicht des Patienten und von der Art des durchgeführt zu werden t Verfahrens. Er bleibt häufig im Operationßaal, um lebenswichtige Zeichen seines Patienten zu überwachen, wie Blutdruck und Puls, während und nach des Betriebes.

Schwanzanästhesie erfolgt allgemein in den Kindern. Sie getan häufig als Ergänzung zu einer allgemeinen Anästhesie, die Verwaltung des Betäubungsmittels, um das Kind unbewusst zu bilden während des Verfahrens. Dieses getan normalerweise, um das Kind von den Schmerz freizugeben und zu geben ihm Amnesie oder kein Gedächtnis von, was während des Betriebes geschah. Beispiele der chirurgischen Verfahren, die Schwanzanästhesie in den Kindern einsetzen, umfassen orchidopexy, die Reparatur des undescended Testikels und Herniorrhaphy, die Reparatur der Hernie, die das Ausbauchen einiger interner Organe durch die anormale Öffnung im Abdomen ist.

In den Erwachsenen gegeben Schwanzanästhesie normalerweise in den Verfahren wie Hemorrhoidectomy und vaginaler Hysterektomie. Hemorrhoidectomy erfolgt häufig für den Abbau von Hemorrhoids oder von geweiteten Blutgefäßen, die aus dem Anus heraus hervorstehen können. Vaginale Hysterektomie ist einerseits der Abbau der Gebärmutter durch die Vagina. Eine Schwanzanästhesie erfolgt auch in der Schmerzbehandlung den Patienten, die unter der akuten Gefäßunzulänglichkeit leiden, die zur Frostbeule und zu anderer Ursachen passend ist.

Vor Verwaltung eines Betäubungsmittels, gereinigt der Aufstellungsort der Einspritzung normalerweise oder gebildet steril. Einigen Patienten können die Medikationen numb die Haut vor Einspritzung gegeben werden. Der Anästhesiologe einsetzt dann eine Nadel ge, wohin das Betäubungsmittel durch überschreitet. Im Allgemeinen in der Lage sind Patienten nicht, ihren Beinen zu glauben oder zu verschieben, sobald die Anästhesie anfängt zu arbeiten.

Der Gebrauch von Schwanzanästhesie kann mit etwas milden und ernsten Nebenwirkungen verkünden. Milde Nebenwirkungen umfassen Übelkeit und das Erbrechen während oder nach des Verfahrens. Ernstere Effekte umfassen eine allergische Reaktion zur Droge, der Herzinfarkt, die langlebigen oder dauerhaften Schmerz und die Betäubung in einigen Körperteilen.