Was ist Schwarzwurz-Auszug?

Schwarzwurzauszug ist ein flüssiges Lösungsmittel, in dem die medizinischen hauptsächlicheigenschaften der Schwarzwurz löslich sind. Irgendein Teil der Schwarzwurzanlage kann in der Herstellung des Auszuges eingesetzt werden, aber es ist fast immer die neue oder getrocknete Wurzel, die benutzt. Es gibt auch eine Vielzahl der Flüssigkeiten, die benutzt werden können, um Schwarzwurzauszug zu bilden, aber Spiritus ist im Allgemeinen das ausgesuchte Lösungsmittel. Andere Lösungsmittel mit.einschließen Öl, Essig und sogar Wasser. Hochdruck, Verdampfung durch Hitze und kalte Filtration sind Mittel, durch die ein Auszug Handels- gebildet.

Filtration bezieht den auf Prozess der Extrahierung von Eigenschaften einer Substanz, indem sie sie in ein flüssiges Lösungsmittel setzt. Kräuterauszüge sind in hohem Grade starke Formen der natürlichen Medizin, die häufig für Bequemlichkeit gewählt, weil sie für viel längere Zeitabschnitte, als gespeichert werden können eine Infusion kann, allgemein bekannt als Tee. Sie sind auch bevorzugt, wenn sie nehmen sehr bittere Kräuter, beim Reisen oder, wann immer es ungünstig sein konnte, Wasser zu erhalten, um Medizin zu nehmen.

Die entzündungshemmenden Eigenschaften der Schwarzwurz eingeschlossen in einer ein wenig langen Liste der medizinischen Eigenschaften dieses beständigen Krauts en. Schwarzwurz enthält eine Substanz, die allantoin genannt, das zu den Bränden, zu den gangrenous Wunden und zu den externen und internen Geschwüren beruhigend ist. Dieses bedeutet nicht jedoch dass ein alcohol-based Auszug auf einer neuen Wunde oder einem Geschwür benutzt werden sollte. Ein Poultice der frischen Blätter ist eine sicherere Form für die Behandlung solcher Unpässlichkeiten. Bronchitis, Husten, Dysenterie, Diarrhöe und Knochenbrüche sind einige der Gesundheitsprobleme, die durch das Nehmen des Schwarzwurzauszuges vermindert.

Dieser Kräuterauszug sollte nicht für Zeiträume länger gedauert werden als zwei Wochen, und einige Gesundheitsvorsorger raten gegen ihn überhaupt einnehmen. Giftigkeit gemerkt worden in einigen Einzelpersonen, die Schwarzwurzauszug regelmäßig über einen Zeitraum länger als zwei Wochen einnahmen. Handels- hergestellter Schwarzwurzauszug, wie die meisten Auszüge, konzentriert so in hohem Grade, die die übliche Dosierung die nur fünf bis acht gewöhnlich eingelassenen Tropfen einige Unzen Wasser ist. Schwarzwurzauszug kann using die Wurzel und ein all-natürliches flüssiges Lösungsmittel wie Wodka oder jedes Kornspiritus- oder Olivenöl selbst gemacht sein. Technisch kann Wasser benutzt werden, um einen Auszug zu bilden, aber das resultierende Produkt ist wirklich ein Tee, der, wie der durchschnittliche selbst gemachte Schwarzwurzauszug, nicht ist, fast wie stark; Kraft jedoch bedeutet nicht erfolgloses.

Vitamin A, Kalzium und Kalium sind einige der Nährstoffe, die in der Schwarzwurz vorhanden sind. Sein Kalziuminhalt ist- hoch genug, das pulverisierte Kraut sehr vorteilhaft zu bilden, wenn er verhindert und groß Zahnverfall verzögert, wenn er als Zahnpulver verwendet. Die heißen Anstiftungen, die aus dem starken Tee heraus ausgepreßt, können angewandt sein entlasten die Unannehmlichkeit von strengen Quetschungen, Verdickung, Verstauchungen und Brüchen. Der botanische Name für Schwarzwurz ist Symphytum officinale, und einige seiner allgemeinen Namen sind bruisewort, heilendes Kraut, blackwort und nipbone. Im Allgemeinen ist ein selbst gemachter Schwarzwurzauszug sicherer, wenn sie mit all-natürlichen Lösungsmitteln und der organisch gewachsenen oder wilden in Handarbeit gemachten Wurzel gebildet.