Was ist Schwingungsmedizin?

Schwingungsmedizin, alias Schwingungsenergiemedizin, ist eine Niederlassung des Heilens diese von Umarmungen zwei Grundprinzipien als Naturgesetze, die an alles angewendet werden können, das Angelegenheit und aus Raum besteht: Energieresonanz und -polarität. In der ersten Grundregel ausgedrückt Antragsteller des Schwingungsmedizindruckes, dass alle lebenden Sachen Energiefelder besitzen, die bei einer spezifischen Frequenz pulsieren. Jedoch soll diese Energie, die im Systemtest sowie den auric Körper liegt, nicht statisch bleiben. Stattdessen bemüht sich sie, mit ähnlichen Energiefrequenzen mitzuschwingen und zu suchen, zwischen gegenüberliegende Polaritäten, wie von einen Zustand der Bewegung zur Stille und zur Rückseite wieder zu fließen. Indem man so tut, wird Balance und Auftrag des Ganzen, das ist, aufrechterhalten.

In einem lebenden Organismus wird Resonanz und Polarität von Energie geglaubt, um zellulare Anordnung und Stabilität zu regulieren. Jedoch ohne diese Einflüsse, kann ein Mangel an Auftrag auftreten. Tatsächlich ringen Praktiker von Schwingungsmedizin, dass eine Blockierung oder andere Störung im Energiefluß einen Zustand der Ungleichheit fördert, der zu Krankheit schließlich führen kann. Zusätzlich kann der Körper auf jedem waagerecht ausgerichteten betroffen sein und emotionale und geistige Gesundheit sowie körperliche Gesundheit auswirken.

Viele der zugrunde liegenden Theorien dieses Systems des Heilens basieren auf der Arbeit von Dr. Richard Gerber, der als die Stimme der Berechtigung auf dem Thema erkannt wird. In seinem Buch erklärt Schwingungsmedizin, Dr. Gerber, dass die alleinige Unterscheidung zwischen der Angelegenheit, die in der körperlichen und ätherischen Fläche existiert, ein Unterschied bezüglich der Energiefrequenz ist. Weiter erklärt er, dass die zwei in der Lage sind, den gleichen Raum gleichzeitig zu besetzen, weil ihre Frequenzen nicht versperren oder sich hindern. Gerber unterstreicht auch, dass Energieerschütterungen von den höheren Mitschwingenkörpern auf andere eingeführt werden oder gebracht werden können, um Harmonie und Balance zu fördern.

Gerber veranschaulicht die Grundregel von Energie Transference, indem er auf die Beförderung von Energie auf die Atome zeigt, die eine ähnliche Schwingungsresonanz besitzen, die während der magnetischen Resonanz- Darstellung auftritt (MRI). Tatsächlich ist dieses, wie ein MRI arbeitet, um Positionen im Körper zu scannen und festzulegen, die demgegenüber sind, oder krank. Diese Grundregel ist das Wesentliche von Schwingungsmedizin als Diagnose- und heilendes Werkzeug. Die Wege zum neu zu ordnen oder die Übergangsenergiefrequenzen werden durch die fünf Richtungen dargestellt. Die Werkzeuge zum anzuheben oder die Balancenschwingungsfrequenz sind und der aromatherapy, stichhaltigen Therapie, der heiligen Geometrie (Pyramideenergie), der Farbentherapie, der hellen Therapie und des Arbeitens mit Kristallen und Edelsteinen mit einzuschließen ziemlich mannigfaltig.