Was ist Sertraline Zurücknahme?

Sertraline ist ein vorgewähltes Serotonin Reuptakehemmnis (SSRI), das häufiger als ein Antidepressivum gekennzeichnet, und wird verwendet, um verschiedene verschiedene psychiatrische Störungen zu behandeln. Dieses verschreibungspflichtige Medikament ist nützlich gefunden worden, wenn man solche Beschwerden wie Haupttiefstand, besessene zwingende Störung, Pfosten-traumatische Druckstörung und Sozialangststörung behandelte. Diese Medikation ist für viele Leute vorteilhaft gewesen und sie sind in der Lage, ihren Zustand bei der Anwendung dieser Medikation erfolgreich zu handhaben. Obgleich diese Droge großen Erfolg gesehen hat, gibt es Umstände, wenn ein Patient zu wünscht, oder kann brauchen, stoppen, ihn zu verwenden, der eine mögliche Gefahr manchmal darstellen kann, weil diese Medikation ein wenig süchtig machend werden kann und wenn die Anschläge des Benutzers unerwartet, die ihm sie nehmen, sertraline Zurücknahmesymptome erfahren.

Eine Person, die plötzlich die Anschläge, welche die Medikation nehmen, innerhalb twenty-four Stunden anfangen können, einige der sertraline Zurücknahmesymptome zu sehen. Diese Symptome schwanken weit zwischen Patienten, aber die allgemeinsten Beanstandungen sind Übelkeit, Reizbarkeit, Tremor, Muskelschmerz, Schlaflosigkeit, Angst und Kopfschmerzen. Noch beschweren sich andere von den strengeren Zuständen der umfangreichen schlechten Träume, des Schwindels oder des Durcheinanders. Fast sechzig Prozent der Patienten, die plötzlich den Gebrauch von sertraline Erfahrung mindestens einige Zurücknahmesymptome zu irgendeinem Grad stoppen.

Sertraline Zurücknahmesymptome können von überall zwischen mildem und strengem reichen und sind von jedem einzelnen Patienten abhängig und wie ihr Körper auf die Zurücknahme reagiert. Die Schwierigkeit ist auch von der Dosierung abhängig, die der Patient, da Leute, die genommen haben, niedrigere Dosierungen von sertraline sich im Allgemeinen nur von den milden Nebenwirkungen beschweren, oder überhaupt nahm, keine Nebenwirkungen. Die Zeitmenge, das der Patient die Verordnung genommen hat, kann auch spielen eine Rolle in, wie streng die Nebenwirkungen der Zurücknahme sind. Die, die die Medikation für einige Jahre genommen haben, sind häufig die, die die strengsten Effekte erfahren.

Kein Patient, der ihre Antidepressivum, medikation zu verwenden einstellen möchte, sollte nicht so tun, ohne ihren Doktor zuerst zu konsultieren wegen der Komplikationen, die aus sertraline Zurücknahmesymptomen sich ergeben können. Ihr Doktor ist in der Lage, mit ihnen zu arbeiten, um ihren Gebrauch der Medikation in einigen Wochen langsam zu verringern, die groß die Wahrscheinlichkeit des Habens von sertraline Zurücknahmeeffekten verringern. Studien haben dargestellt, dass die diese meisten Leute, die langsam weg von ihr über einen dreiwöchigen Zeitraum absetzten, waren zu verringern oder in vielen Fällen zu beseitigen, Zurücknahmesymptome. Selbst wenn der Patient eine niedrige Dosierung nimmt, sollten sie ihren Doktor zuerst konsultieren, bevor sie Gebrauch stoppen.