Was ist Stavudine?

Stavudine ist eine Antivirenmedikation, die benutzt wird, um die Weiterentwicklung des Virus des menschlichen Immunodeficiency zu verlangsamen (HIV). Die Droge gehört der Kategorie der Antivirenmedikationen, die als Nukleosid analoge Rücktranscriptase Hemmnisse (NRTIs) bekannt sind. Das bedeutet, dass es, indem es einen Tätigkeit HIV verhindert, muss wiederholen funktioniert. Stavudine kann HIV nicht kurieren, wird eine Person nicht an sich entwickelnden HIV-in Verbindung stehenden Krankheiten wie erworbenem Immunodeficiencysyndrom (AIDS) verhindern und die Verbreitung von HIV nicht zu anderen Leuten verhindert.

Zu die Medikation sicherzustellen funktioniert gut und auf möglichen Nebenwirkungen zu überprüfen, muss eine Person, die stavudine nimmt im nahen Kontakt mit seinem oder Doktor bleiben. Milde Nebenwirkungen umfassen Übelkeit und Diarrhöe. Wenn diese Nebenwirkungen nicht weggehen oder streng werden, sollte eine Person, die diese Medikation nimmt, seinen oder Doktor konsultieren.

Es gibt die lebensbedrohenden Nebenwirkungen, die mit dem Nehmen von stavudine verbunden sind. Symptome eines vielleicht ernsten Leberproblems umfassen dunklen Urin, gelbliche Haut oder Augen, helle Stuhlgänge und senken die Magenschmerz. Eine Anhäufung der Säure im Blut ist auch eine ernste mögliche Nebenwirkung, und Symptome von diesem sind ungewöhnliche Muskelschmerz, die atmende Mühe, Übelkeit oder Gedankenlosigkeit, ein schneller oder unregelmäßiger Herzschlag und unerklärter Gewichtverlust. Pancreatitis, Entzündung des Pankreas, hat Symptome von Übelkeit, von Erbrechen und von Magenschmerz. Wenn überhaupt von diesen Nebenwirkungen, treten eine Person sollte mit seinem oder Arzt sofort in Verbindung treten auf.

Stavudine kommt in Kapsel und in Flüssigkeitform und wird immer im Verbindung mit anderen Medikationen Anti-HIV verwendet. Kapseln kommen in vier Dosen - mg 15 mg, 20 mg, 30 mg und 40. Die flüssige Form kommt in ein 1 mg/ml Mundlösung.

Korrekte Speicherbedingungen für diese Medikation sind entscheidend. Kapseln sollten bei den Temperaturen zwischen 59°F gespeichert werden (15°C) und 86°F (30°C). Die wieder hergestellte Mundlösung erfordert Abkühlung zwischen 36°F (2°C) und 46°F (8°C).

Diese Medikation ist am wirkungsvollsten, wenn es eine konstante Menge der Substanz im Blut gibt. Wenn eine Person eine Dosis verfehlt, sollten er oder sie die Dosis, mit einer Ausnahme so bald wie möglich nehmen. Wenn es fast Zeit für die folgende Dosis ist, sollte man die fehlende Dosis überspringen und zum regelmäßigen dosierenzeitplan zurück gehen. Ein sollte eine doppelte Dosis dieser Medizin nie nehmen. Im Falle der Überdosis sollten mit Gift Steuerung und 911 in Verbindung getreten werden.

Das Führen einer Liste aller Medikation man nimmt, einschließlich stavudine, ist wichtig. Jedes Mal wenn eine Person einen Doktor besucht, sollten er oder sie diese Liste in der Hand haben. Diese Informationen zu tragen ist auch im Falle der Dringlichkeit entscheidend.