Was ist Stereotactic Strahlentherapie?

Stereotactic Strahlentherapie ist eine Form der nichtinvasiven Behandlung für etwas Krebse und andere Beschwerden. Sie benutzt Röntgenstrahllichtstrahlen, die fest auf den behandelt zu werden Tumor oder gerichtet werden die Abweichung, im Gegensatz zu traditioneller Strahlentherapie, die normale umgebende Gewebe manchmal bestrahlen kann. Der stereotactic Ausdruck bezieht sich die auf Präzision der Platzierung der Lichtstrahlen von Strahlung. Obgleich eine Form des Verfahrens manchmal als stereotactic radiosurgery bezeichnet wird, gilt diese Form der Behandlung nicht technisch als ein chirurgisches Verfahren.

Ein medizinisches Darstellungverfahren wie ein MRI oder CT-Scan ist normalerweise vorher erfolgt, um ein dreidimensionales Bild des anormalen Bereichs zu verursachen. Das Behandlungverfahren häufig nimmt zwischen einen und vier Stunden und wird auf einer Anstaltspatientbasis getan. Patienten können häufig nach Hause am gleichen Tag zurückkommen und normale Tätigkeiten der folgende Tag wieder aufnehmen und dieses ein minimal Unterbrechungsverfahren bilden. Es gibt viel weniger Wahrscheinlichkeit des Blutens oder der Infektion, verglichen mit chirurgischer Behandlung. Mögliche Nebenwirkungen umfassen Übelkeit oder Kopfschmerzen der Tag des Verfahrens oder Schwellen des bestrahlten Bereichs.

Wie andere Arten Strahlentherapie, soll stereotactic Strahlentherapie nicht einen Tumor oder eine Abweichung entfernen. Stattdessen veranlaßt die Strahlung die Zellen des Tumors zu reproduzieren zu stoppen und führt sie, um schließlich zu schrumpfen oder zu verschwinden. Stereotactic Strahlentherapie ist als Behandlung für metastatischen Gehirnkrebs häufig am benutztesten. Im Allgemeinen wird es für geeignet für Tumoren oder Abweichungen gehalten, die in der nächsten Nähe zu den lebenswichtigen Organen sind oder schwierig, mit typischen chirurgischen Verfahren zu erreichen sind.

Dieses Verfahren kann durch eine Vielzahl von Namen abhängig von der Ausrüstung, die benutzt werden und der genauen Art des Verfahrens bekannt, das auf der Bedingung basiert, die behandelt wird. Generisch wird es manchmal stereotactic Strahlentherapie oder SRT kurz genannt; stereotactic radiosurgery oder SRS; oder stereotactic Körperstrahlentherapie oder SBRT. Die Markennamen für Ausrüstung oder die Verfahren, die in der stereotactic Strahlentherapie, einschließlich Gamma Knife™ und CyberKnife™ verwendet werden, werden manchmal austauschbar mit medizinischer Terminologie verwendet. Wenn die Behandlung in den mehrfachen Lernabschnitten eher als in einem Zug erfolgt ist, konnte es genannt werden fraktionierte stereotactic Strahlentherapie.

Diese nichtinvasive Behandlung ist mit einer großen Vielzahl der krebsartigen Tumoren in den verschiedenen Körperteilen verwendet worden. Eine teilweise Liste umfaßt das Gehirn, die Kopf- und Ansatzbereiche, der Dorn, die Augen, die Lungen, die Prostata und die pituitäre Drüse. Das Verfahren wird auch manchmal als Behandlung für einige Formen der Epilepsie und für bestimmte Arten von Abweichungen in den Blutgefäßen verwendet.