Was ist Sudafed®?

Sudafed® ist eine Markennamedroge, die auf einige verschiedene Drogen wirklich sich beziehen kann. In der Vergangenheit als Leute diese Droge in der Pilleform kauften, empfingen sie einen Decongestant, der Pseudoephedrine genannt wurde. Dieses war weit - vorhanden über dem Kostenzähler und für viele Leute ohne Bedingungen wie kardiovaskuläre Krankheit, prüfte es sehr nützlich, wenn es nasale Ansammlungsymptome aufräumte.

Interesse über Pseudoephedrine in Sudafed®, in den generischen Äquivalenten und in anderen Produkten entstand. Pseudoephedrine könnte verwendet werden, um bestimmte ungültige Formen vom Methamphetamin zu bilden, und Leute hatten Schnellzugriffs zu den hohen Volumen von ihm. Im 2000s wurde die Entscheidung getroffen, um die Formulierung von Sudafed® zu ändern und sie wurde hauptsächlich durch eine Medikation ersetzt, die Phenylephrin genannt wurde. Jetzt wenn Leute zu ihrem Drogespeicher gehen, über dem GegenSudafed® zu kaufen, kann das they’re wahrscheinlich, zum eines nasalen Decongestant zu erhalten, der Phenylephrin enthält und dieser Decongestant in anderen Sachen dass einmal anhaltender Pseudoephedrine, wie viele Kombinationskälte- und -grippedrogen oder Antihistamin- und Decongestantmedizin und in etwas nasalen Sprays gefunden werden.

Es gibt einige Leute, die don’t Gefühl dort viel Unterschied bezüglich der Funktion zwischen Pseudoephedrine und Phenylephrin ist. Andere werden sehr geteilt und glauben, dass Pseudoephedrine weit wirkungsvoller war. Zwar nicht vorhanden in einem “over die counter† Richtung, die meiste Leute noch don’t Notwendigkeit eine Verordnung am Pseudoephedrine. Sie können ihn erhalten, indem sie einem Apotheker sich nähern und um ihn bitten. Dieses lässt die Apotheke Verkäufe der Medikation aufspüren, sie auf bestimmte Beträge sind zu begrenzen und Ersuchen um die Droge sicherzustellen für persönlichen und nicht ungültigen Gebrauch.

Beide Medikationen im anwesenden und ehemaligen Sudafed® haben gemerkt Nebenwirkungen. Pseudoephedrine kann trockenen Mund und Augen, schneller Herzschlag, erhöhte Nervosität, Schlaflosigkeit und hyperaktives Verhalten verursachen. Ernstere Nebenwirkungen wie Herzarrhythmie sind über seltene Gelegenheit berichtet worden, und die Droge wird normalerweise nicht für Leute mit Schilddrüsestörungen, Herzzustände, Angststörung, vergrößerte Prostata, das Glaukom empfohlen oder für die, das mit Antidepressiva oder Stimmungsausgleichern behandelt wird.

Phenylephrineffekte sind wichtig zu merken, weil sie hohen Blutdruck verursachen können und der Decongestant normalerweise kontraindiziert wird, wenn Leute momentan Bluthochdruck haben oder Bluthochdruckmedikationen nehmen. haben Pseudoephedrine und Phenylephrin viele der gleichen Kontraindikationen. Ein wichtiger Zusatz ist, dass das letztere mit dem Verursachen von Ergreifungen in den Leuten mit Epilepsie verbunden worden ist. Mildere Nebenwirkungen können trockenen Mund, Schlaflosigkeit, Übelkeit, Erregbarkeit, Kopfschmerzen und umgekippten Magen umfassen.

It’s einfach, zu vergessen, dass über der Gegenmedizin noch eine Medizin ist. Sie kann auf andere genommene Medikationen einwirken, oder andere Bedingungen, die eine Person hat. Wenn im Zweifel oder wenn eine Person vorstehende Beschwerden hat, sollte er mit einem Doktor oder einem Apotheker über die Verwendbarkeit des Annehmens jeder Gestalt von Sudafed® sprechen.